Zu Hause alt werden mit der SeniorenLebenshilfe

Eine Seniorin im Sessel wird von einer Frau von hinten umarmt

Teilen

Jeder Mensch wünscht sich nichts sehnlicher, als irgendwann einmal, zu Hause alt werden zu dürfen. Jeder kommt in seinem Leben an den Punkt, an dem man sich Gedanken über das Alter macht, wie man alles organisieren und regeln kann, ohne das man selbst darunter leiden muss. Die wenigsten Senioren wünschen ausdrücklich eine Unterbringung in einem Altenheim. Viele Menschen erfüllen die Gedanken an ein solches Leben, mit Angst. Man fühlt sich regelrecht entmündigt und soll nach Vorgaben der Heimleitung leben und auch noch glücklich sein. Für viele ist dies nicht vereinbar. Man soll sein geliebtes Eigenheim aufgeben und damit auch die Erinnerungen an die Zeiten, die man in seinem eigenen Haus erlebt hat. Plötzlich beginnt ein neues Leben und man muss vieles zurück lassen.


Mehr Informationen über zu Hause alt werden?


Gedanke über zu Hause alt werden machen

Der Gedanke daran, zu Hause alt werden zu dürfen, gibt vielen Senioren einen Aufschwung und vor allem die Erhaltung von Selbstständigkeit und Lebensmut. Heutzutage ist so vieles möglich, in Sachen  Seniorenbegleitung, SeniorenserviceSeniorenbetreuungDaneben ist es sogar möglich eine Arztbegleitung für Senioren und einen Fahrdienst für Senioren, zu arrangieren. Vielen Senioren wird ein Betreuungsassistent zur Seite gestellt, welcher die individuelle Tagespflege für den Senior gestaltet. Eine vorpflegerische Betreuung durch versierte Fachkräfte erleichtern den Senioren, ihren Lebensstandard beizubehalten, lediglich mit aktiver Hilfe von liebenswerten und arrangierten Fachleuten.

Die Angehörigen und Senioren sollten sich vorab Gedanken machen, wie die Einzelfallhilfe für den Bedürftigen aussehen soll und auch ein Pflegestufen-Lexikon kann eine sinnvolle Hilfe sein, um die richtige Pflegestufe herauszufinden. Natürlich kann eine solche Entscheidung nach einiger Zeit nochmals korrigiert werden und die Seniorenbetreuung aufgestockt werden. Senioren benötigen Hilfe, wie Arztbegleitungen, Fahrtenbegleitungen, etc. All das kann direkt von Zuhause aus erfolgen. Es wird dafür Sorge getragen, dass die Senioren abgeholt werden, stets begleitet werden und wieder nach Hause gebracht werden.

Zu Hause alt werden dürfen bedeutet Luxus und Freiheit, der niemandem vergönnt bleiben sollte.


3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.