Entlastung für Angehörige von Senioren



Älter zu werden und viele Dinge nicht mehr so einfach erledigen zu können wie in jungen Jahren, das fällt vielen Menschen oft schon schwer genug. Nicht selten befinden sich alte Menschen dann zusätzlich in der Situation, dass sie Angehörige um Hilfe bitten müssen. Doch auch Kinder und Enkelkinder sind aufgrund ihres Berufs oder anderer Verpflichtungen nicht immer in der Lage, ihre Eltern oder Oma und Opa bei täglichen Aufgaben zu unterstützen. Als Entlastung für die Angehörigen der Senioren kommt dann häufig nur die Unterbringung in einem Seniorenheim infrage – für viele alte Menschen eine nicht wünschenswerte Alternative.

Eine andere Möglichkeit, eine Alltagsentlastung zu erhalten, sind geschulte Seniorenbetreuer, die eine Reihe von Hilfeleistungen für Angehörige von Senioren anbieten. Das kann eine Kurzzeitbetreuung der Senioren, also beispielsweise eine kurzzeitige Urlaubsvertretung für die Angehörigen sein, damit diese sich während einer Auszeit erholen können. Oft wünschen sich Angehörige und auch die Senioren selbst aber eine längerfristige Entlastung. Wir stellen Ihnen hier verschiedene Anlaufstellen für Angehörige vor.




Welche Leistungen umfasst eine Entlastung für Angehörige?

Im Rahmen einer Unterstützung für Angehörige von Senioren existiert eine ganze Bandbreite an möglichen Hilfsangeboten. Diese beinhalten sowohl Unterstützungsangebote in den eigenen vier Wänden, das Erledigen von Besorgungen außer Haus als auch die Begleitung zu anstehenden Terminen. Auf diese Weise unterstützen die Seniorenbetreuer die alten Menschen bei der Erledigung der täglichen Aufgaben, die in vielen Fällen sonst von Familienangehörigen übernommen werden müssten.

Idealerweise schließt die Entlastung für Angehörige jedoch eine ganzheitliche Alltagsbetreuung für Senioren ein, wie sie beispielsweise die SeniorenLebenshilfe anbietet. So sind die betreuenden Personen nicht nur eine einfache Haushaltshilfe oder bieten einen Einkaufsservice an, sondern sie werden eine wichtige Bezugsperson für die älteren Menschen – Ansprechpartner, Zuhörer und wertvolle Stütze im Alltag. Nicht nur wertschätzende Gespräche, sondern auch gemeinsam geplante Ausflüge wie ein Spaziergang im Park oder ein Stadtbummel können mehr Abwechslung in den Alltag bringen und der Einsamkeit vorbeugen, unter der so viele Senioren im Alter leiden.



Besteht für pflegende Angehörige ein Anspruch auf Unterstützungsleistungen?

Damit die Kosten für eine Urlaubsvertretung oder andere Entlastungen für Angehörige von Senioren übernommen werden können, ist ein Pflegegrad die Voraussetzung. Das bedeutet, dass bei dem zu betreuenden Senior ein Pflegegrad anerkannt worden sein muss. Das geschieht während einer Überprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen. Bei einem vorliegenden Pflegegrad haben pflegende Angehörige Anspruch auf Entlastung, zum Beispiel in Form der Verhinderungspflege – hier wird eine Vertretung von der Pflegekasse bezahlt.

Doch auch Angehörige, die nicht pflegebedürftige Senioren versorgen, brauchen Entlastung. Hier kommen Angebote für Selbstzahler infrage, darunter beispielsweise die Unterstützung durch die Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe. Gerade für berufstätige und in ihr eigenes Familienleben stark eingebundene Angehörige ergeben sich dadurch gleich mehrere Vorteile: Während sich die Lebenshelfer um die Belange der älteren Menschen kümmern, gewinnen deren Kinder und Enkel wieder ein Stück mehr Freizeit. So können sie zum einen ihren eigenen Alltag besser bewältigen und zum anderen Kraft tanken, sich um ihre Eltern und Großeltern zu kümmern – und die gemeinsamen Momente mehr zu genießen.

Oft trägt eine solche Hilfeleistung auch dazu bei, dass Angehörige sich um die Senioren weniger sorgen. Sie wissen, dass regelmäßig jemand nach dem Rechten sieht, und können sichergehen, dass geplante Termine stattfinden, auch wenn sie selbst gerade im Urlaub oder sonst wie verhindert sind.



Finden Sie einen Lebenshelfer in Ihrer Nähe!

Wählen Sie einfach Ihr Bundesland aus. Sie erhalten dann einen Überblick über alle Lebenshelfer, die in Ihrer Umgebung tätig sind.

jetzt Lebenshelfer suchen


Welche Entlastung bietet die SeniorenLebenshilfe Senioren und deren Angehörigen?

Die SeniorenLebenshilfe hat umfassende Hilfsangebote für Angehörige für Senioren zusammengestellt. Die Palette der Unterstützungsleistungen reicht dabei von einfachen Hausarbeiten bis hin zum Behördengang. Gerade wichtige Termine beim Hausarzt oder verschiedene wichtige Therapieangebote können schlecht verschoben werden, und wenn Angehörige zeitlich gerade selbst verhindert sind, kümmern sich die Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe in dieser Zeit um die Rentner und Senioren.

Jedoch übernehmen die Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe nicht nur praktische Aufgaben wie beispielsweise die Postbearbeitung. Oftmals stellen sie für die älteren Menschen auch eine echte Vertrauensperson dar, mit der im Laufe der Zeit auch viel Persönliches ausgetauscht wird. Aus diesem Grund legt die SeniorenLebenshilfe viel Wert darauf, dass die alten Menschen immer von demselben Lebenshelfer unterstützt werden. Mit diesem Wissen haben die Senioren mit ihren Lebenshelfern einen verlässlichen Partner an ihrer Seite, der auch für Angehörige eine echte Entlastung bieten kann.



Wer bietet außerdem Hilfeleistungen für Angehörige von Senioren an?

Es gibt eine Vielzahl von Dienstleistern und Einrichtungen, die eine Entlastung für Angehörige anbieten. Es kommt jedoch immer darauf an, wie sich diese Hilfeleistungen im Einzelnen genau gestalten. Unterstützungsangebote für (pflegende) Angehörige von Senioren wie die der SeniorenLebenshilfe unterscheiden sich dabei teilweise von anderen Arten der Altenbetreuung oder Altenhilfe. Während die Altenhilfe beispielsweise gesetzlich geregelt ist, gestaltet sich die Altenbetreuung wesentlich freier und unterstützt ältere Menschen vor allem in ihrem Alltag.

Doch auch in der relativ frei gestalteten Betreuung im Alltag gibt es große Unterschiede. Der größte Unterschied besteht darin, dass viele Anbieter nur einzelne Hilfeleistungen zur Verfügung stellen – also beispielsweise nur einen Einkaufsservice, nur einen Fahrdienst oder nur eine Arztbegleitung. Überlegen Sie daher vorab genau, worauf Sie Wert legen und welche Hilfe Sie bzw. der betroffene Senior genau benötigt. Wenn Sie eine „Alles aus einer Hand“-Betreuung suchen, die mehrere Unterstützungsleistungen für Angehörige bzw. Senioren vereint, sind Sie mit der SeniorenLebenshilfe gut beraten.



Weitere Dienstleistungen für Senioren:


  • Senior im Sessel und Frau im Wohnzimmer mit einer Tasse in der Hand
    Tagespflege für Senioren
    Unter Tagespflege versteht man eine Einrichtung, in der pflegebedürftige Senioren tagsüber betreut werden.
    Wer bietet Tagespflege an? >>
  • Frau begutachtet gemeinsam mit Senior die Möhren am Markstand
    Einkaufsservice für Senioren
    Die Einkaufsservices für Senioren unterscheiden sich hauptsächlich in der Art der Durchführung.
    Diese Möglichkeiten zum Einkaufsservice gibt es >>
  • Eine Frau zeigt ein Dokument einer Seniorin am Tisch
    Seniorenhilfe
    Angefangen bei Arbeiten im Haushalt bis hin zur Versorgung von Pflegepatienten können die Aufgaben einer Seniorenhilfe vielfältig sein.
    Das macht eine Seniorenhilfe >>
  • Frau läuft mit Senior im Arm über den markt vorbei am Blumenstand
    Alltagsbegleitung für Senioren
    Mit einem Alltagsbetreuer können sich Senioren ein Stück Mobilität und Gesellschaft zurückholen.
    Mehr zum Thema Alltagsbegleitung >>
  • Frau geht mit Seniorin (am Rollator) spazieren
    Seniorenbegleitung
    Ein Seniorenbegleiter unterstützt als Ansprechpartner, Vertrauter, Berater und Wegbegleiter seine Senioren überall dort, wo Unsicherheiten bestehen.
    Das macht eine Seniorenbegleitung >>
  • Putzhilfe für Senioren
    Die Hygiene im Haushalt soll selbstverständlich auch im Alter erhalten bleiben.
    Mehr zur Putzhilfe für Senioren >
  • Fahrdienst für Senioren
    Gerade bei der Mobilität sinkt der Anspruch im zunehmenden Alter nicht. Was jedoch sinkt, sind die Bewegungsmöglichkeiten.
    Mehr über den Fahrdienst für Senioren >
  • Zu Hause alt werden
    Jeder Mensch wünscht irgendwann einmal, zu Hause alt werden zu dürfen.
    Über das Altwerden zu Hause >
  • Frau sitzt mit Seniorin am Tisch und schauen was auf dem Tablet an
    Demenzbegleitung für Senioren
    Die Demenzbegleitung unterstützt pflegende Familienangehörige bei der Seniorenbetreuung zu Hause
    Mehr zur Demenzbegleitung >>
  • Frau beugt sich von vorn hinunter zu Seniorin, die im Sessel sitzt und hält ihre Hand
    Betreuungsassistenz für Senioren
    Ein Betreuungsassistent unterstützt pflege- oder hilfsbedürftige Senioren bei der Bewältigung ihres Alltags
    Über den Betreuungsassistenten >>
  • Frau beugt sich von hinten vor über die Schulter der Seniorin, die im Sessel sitzt
    Demenzbetreuung für Senioren
    Einen Demenzerkrankten zu pflegen, ist zeitaufwändig und mühsam. Die Demenzbetreuung kann Entlastung versprechen
    Das leistet eine Demenzbetreuung >>
  • Frau schält gemeinsam mit Senior Kartoffeln am Tisch
    Hauspflege und Familienpflege für Senioren
    Die Haus- und Familienpflege für Senioren umfasst ein breites Spektrum an Leistungen
    Mehr Informationen zur Haus- und Familienpflege >>
  • Junge Frau hilft Seniorin beim Wäsche zusammenlegen im Wohnzimmer am Bügelbrett
    Hauswirtschaftshilfe für Senioren
    Aufgaben die früher selbstverständlich waren, sind heute nur mühsam für Sie zu bewältigen? Eine Haushalthilfe für Senioren kann helfen
    Das macht eine Hauswirtschaftshilfe >>
  • Seniorenpaar (sichtbar von hinten) geht im Park spazieren
    Grundsicherung im Alter
    Die Grundsicherung im Alter ist eine Ausgleichszahlung an Senioren, um einer möglichen Altersarmut entgegenzuwirken
    Das ist bei der Grundsicherung zu beachten >>
  • Frau serviert Senior einen Teller Gemüsesuppe
    Alltagsbetreuung für Senioren
    Viele Senioren benötigen Unterstützung im Alltag, wenn sie selbst nicht mehr in körperlichen Topform sind
    Das umfasst die Alltagsbetreuung >>
  • Frau steht mit Senior in der Küche vorm Herd und ist startklar zu kochen
    Seniorenassistenz
    Für Senioren und Angehörige kann die Seniorenassistenz eine erhebliche Entlastung darstellen
    Das macht ein Seniorenassistent >>
  • Zwei Frauen (Jung und alt) unterhalten sich, ältere Frau sitzt dabei auf der Couch und stützt sich mit Gehstock ab
    Altenhilfe
    Altenhilfe ist eine Sozialleistung und damit der Sozialhilfe zugeordnet. Ob Anspruch besteht, regelt das Sozialgesetzbuch
    Weitere Informationen zur Altenhilfe >>>
  • Frau fährt Senioren im Rollstuhl durch den Park
    Unterstützung in der Altenbetreuung
    Eine qualifizierte Altenbetreuung richtet ihre Serviceleistungen nach den individuellen Bedürfnissen ihrer Senioren
    Altenbetreuung der SeniorenLebenshilfe >>
  • Älteres Paar lässt sich beraten
    Entlastung für Angehörige von Senioren
    Angehörige von Senioren, ob mit oder ohne Pflegegrad, haben Anspruch auf Alltagsentlastung. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten
    Zu den Unterstützungsleistungen >>
  • Vorpflegerische Betreuung im Alter
    Die Vorpflege ermöglicht älteren Menschen mehr Autonomie und ein längeres Leben im eigenen Zuhause
    Das umfasst die vorpflegerische Betreuung >>
  • Gesetzlicher Betreuer
    Der gesetzliche Betreuer stellt sicher, dass das zu Hause alt werden für die Senioren normal abläuft.
    Wer ist ein gesetzlicher Betreuer? >
  • Altenpflege zu Hause
    Bei der Altenpflege zu Hause geht es um viele verschiedene Dienstleistungen, die angeboten werden.
    Jetzt über Altenpflege zu Hause lesen >
  • Seniorenberatung
    Durch gezielte und persönliche Seniorenberatung kann das Seniorenalter ein ausgefülltes und sinnvolles Leben bedeuten.
    Mehr über Seniorenberatung lesen >
  • Arztbegleitung für Senioren
    Damit der Arztbesuch wie gewohnt verlaufen kann, gibt es die Arztbegleitung für Senioren.
    Über Arztbegleitung lesen >
  • Einzelfallhilfe
    Mit einer kompetenten Einzelfallhilfe kann das Leben aktiv gemeistert werden.
    Über Einzelfallhilfe lesen >
  • Seniorenservice
    Der Seniorenservice und die möglichen Dienstleistungen für Senioren können unterschiedlicher Art sein.
    Über den Seniorenservice >
  • Verhinderungspflege
    Die Verhinderungspflege kann von einem ambulanten Dienst oder einer vertrauten Person aus der eigenen Familie ausgeführt werden.
    Die Fakten der Verhinderungspflege >
  • Eine Seniorin im Sessel wird von einer jüngeren Frau vom Hinten umarmt
    Seniorenbetreuung
    Die SeniorenLebenshilfe bietet eine den individuellen Bedarf zugeschnittene Seniorenbetreuung.
    Die Formen der Seniorenbetreuung kennenlernen >


Wo findet man Anlaufstellen für Angehörige?

Wenn Sie sich als Angehörige eine Entlastung in der Seniorenbetreuung wünschen, können Sie neben Pflegeleistungen (sofern eine Pflegebedürftigkeit vorliegt) auch niedrigschwellige Betreuungsangebote wahrnehmen. Viele Anlaufstellen für Angehörige von Senioren wie Pflegeeinrichtungen oder ähnliche Einrichtungen unterstützen ältere Menschen im Rahmen einer Alltagsbegleitung oder Betreuungsassistenz. Auch mit den Lebenshelfern der SeniorenLebenshilfe finden Sie als Angehörige eine gute Möglichkeit der Entlastung bei der täglichen Versorgung von Senioren.

Dazu können Sie über die Website der SeniorenLebenshilfe deutschlandweit nach geschulten Lebenshelfern suchen, die Ihnen oder besser den Senioren bei den tagtäglichen Herausforderungen zur Seite stehen. Erhalten Sie Informationen über Lebenshelfer ganz in Ihrer Nähe: Hier bekommen Sie alle Bundesländer angezeigt und können unkompliziert Ihnen Wohnort auswählen. Sie erhalten dann eine Übersicht über die Lebenshelfer, die in Ihrer Nähe zur Verfügung stehen. Gern beantworten wir aber auch all Ihre Fragen telefonisch oder finden einen passenden Lebenshelfer für Sie.


3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.