Hauspflege und Familienpflege für Senioren: Definition und Möglichkeiten



Alt zu werden und dann manche Dinge nicht mehr allein bewältigen zu können – dieses Thema beschäftigt viele ältere Menschen. Die meisten von ihnen wünschen sich, auch im Alter noch zu Hause wohnen bleiben zu können. Doch wenn der Alltag beschwerlicher wird, ist es nicht immer möglich, sich noch komplett selbst zu versorgen. Dann wird oft Unterstützung benötigt, um die täglichen Aufgaben und Herausforderungen meistern zu können. Wenn dann noch ein Pflegebedarf hinzukommt und Senioren und Rentner auf Hilfe von pflegenden Angehörigen angewiesen sind, wird es nicht leichter. In solchen Fällen kann eine Hauspflege bzw. Familienpflege für Senioren von Bedeutung sein.

Diese Form der Unterstützung umfasst ein breites Spektrum, denn die Aufgaben im heimischen Umfeld der Senioren sind vielfältig. Das erschwert auch zum Teil eine konkrete Definition der Hauspflege für Senioren. Im weiteren Sinne lässt sich als Erklärung für die Hauspflege die Rundumversorgung der Senioren nennen. So kann die Haus- und Familienpflege für Senioren beispielsweise von pflegenden Angehörigen, aber auch von ambulanten Betreuungs- und Pflegediensten übernommen werden. Sie dient dazu, dass Senioren all die Fürsorge und Pflege bekommen, die sie aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit benötigen.




Welche Leistungen umfasst eine Hauspflege und Familienpflege für Senioren?

Die Aufgaben der Hauspflege und Familienpflege für Senioren sind sehr unterschiedlich, da sie von den persönlichen Bedürfnissen der älteren Menschen abhängen. Wer zeit seines Lebens für sich selbst gesorgt hat, der möchte sich diese Selbstständigkeit verständlicherweise auch im Alter bewahren. Doch mit den Jahren fallen Hausarbeiten wie das Saubermachen der Wohnung schwerer und auch die Arztbesuche werden oftmals mehr. Dann ist die Frage nach einer regelmäßigen Unterstützung in diesen hauswirtschaftlichen Bereichen und bei anderen Tätigkeiten besonders groß.

Häufig sind es zunächst oft die nächsten Angehörigen und nahestehenden Verwandten, denen im Rahmen einer Familienpflege für Senioren eine Bedeutung zukommt. Sie kümmern sich meistens in ihrer eigenen Freizeit um die dringenden Belange ihrer Eltern oder Großeltern. Dazu gehen sie zum Beispiel einkaufen oder halten die Wohnung in Ordnung. Im Pflegefall üben Familienmitglieder nicht selten auch pflegerische Tätigkeiten aus. So sind auch die Arten der Familienpflege für Senioren in ihren Anforderungen sehr umfangreich, sodass sich Angehörige hier oft eine Entlastung wünschen.



Wer hat Anspruch auf eine Hauspflege für Senioren?

Angebote, bei denen es sich eher um eine vorpflegerische Betreuung von Senioren handelt, sind meistens frei von Ansprüchen. Wer also vor dem Hintergrund der Definition einer Familienpflege für Senioren alten Menschen beim Einkaufen oder Putzen hilft oder sie zu wichtigen Terminen begleitet, erhält in der Regel kein Geld von einer Kranken- oder Pflegekasse. Das sieht jedoch anders aus, sobald ein Pflegegrad vorliegt. Dann erhalten Pflegebedürftige von ihrer Pflegekasse monatlich einen Betrag, den sie unter anderem für die Hauspflege ausgeben können.

Da der Begriff Hauspflege für Senioren auch eine pflegerische Versorgung von alten Menschen zu Hause beinhaltet, kommen hierbei hauptsächlich anerkannte Pflegedienste zum Einsatz. Außerdem sind die einzelnen Arten der Hauspflege für Senioren zu unterscheiden: In der häuslichen Pflege werden Pflegebedürftige durch ambulante Pflegedienste zu Hause versorgt, sie ist eine Leistung der Pflegeversicherung. Die häusliche Krankenpflege beinhaltet medizinische Maßnahmen und ist Teil der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie muss im Krankheitsfall daher ärztlich verordnet werden.



Finden Sie einen Lebenshelfer in Ihrer Nähe!

Wählen Sie einfach Ihr Bundesland aus. Sie erhalten dann einen Überblick über alle Lebenshelfer, die in Ihrer Umgebung tätig sind.

jetzt Lebenshelfer suchen


Übernimmt die SeniorenLebenshilfe die Hauspflege für Senioren?

Der SeniorenLebenshilfe ist es ein großes Anliegen, dass alte Menschen möglichst lange in ihren eigenen vier Wänden bleiben können. Daher unterstützen die Lebenshelfer und Lebenshelferinnen der SeniorenLebenshilfe ältere Menschen darin, selbstständig im Alltag zurechtzukommen. Dazu gehören vor allem Unterstützungsangebote, was die Seniorenbetreuung ohne Pflegegrad angeht. So helfen die Lebenshelfer bei anfallenden Hausarbeiten aus und beteiligen sich teilweise sogar an der Gartenarbeit oder an kleineren Reparaturarbeiten. Die Bereitschaft für einen Fahrdienst bringen die Seniorenhelfer ebenfalls mit.

Da sich all diese Dienstleistungen auf den Bereich der vorpflegerischen Seniorenhilfe konzentrieren und die Lebenshelfer keine speziell ausgebildeten Pflegefachkräfte sind, bietet die SeniorenLebenshilfe jedoch keine Hauspflege und Familienpflege für Senioren insgesamt an. Suchen Sie jedoch gezielt nach einem Hauspfleger für Senioren, können Sie dafür das Partnernetzwerk der SeniorenLebenshilfe nutzen. Der Verbund Seniorenhilfe ist eine Plattform, die weitere Dienstleistungsangebote miteinander verbindet, die über das Bedürfnis einer normalen Alltagsbetreuung hinausgehen.



Wer bietet eine Hauspflege und Familienpflege für Senioren an?

Es gibt gute Gründe, warum Sie als Angehörige manchmal keinen Familienpfleger für Senioren selbst stellen können. Das ist oft der Fall, wenn der Spagat zwischen Alltag und Beruf sehr groß ist. Dann können Sie auf eine professionelle Hauspflege und Familienpflege für Senioren zurückgreifen. Ob direkt vor Ort oder im Netz – Sie können überall gezielt nach einer Hauspflege und Familienpflege für Senioren suchen. Ambulante Kranken- und Pflegedienste übernehmen dann die Hauspflege und Familienpflege und leisten eine sogenannte Grundpflege in der Versorgung von Pflegebedürftigen.

Neben Pflegediensten, die sich vielfach um die körperlichen Grundbedürfnisse der pflegebedürftigen älteren Menschen kümmern, gibt es auch noch weitere Anbieter von Maßnahmen in der Hauspflege für Senioren. Dazu gehören beispielsweise auch ergotherapeutische Maßnahmen, die Senioren in der Haus- und Familienpflege wieder zu mehr Mobilität im Alltag verhelfen sollen. Auch im Falle einer Demenzerkrankung kann die tatkräftige Hilfestellung durch einen Hauspfleger für Senioren hilfreich sein. Durch dieses breite Engagement entlasten ambulante Dienste vor allem pflegende Angehörige.



Weitere Dienstleistungen für Senioren:


  • Senior im Sessel und Frau im Wohnzimmer mit einer Tasse in der Hand
    Tagespflege für Senioren
    Unter Tagespflege versteht man eine Einrichtung, in der pflegebedürftige Senioren tagsüber betreut werden.
    Wer bietet Tagespflege an? >>
  • Frau begutachtet gemeinsam mit Senior die Möhren am Markstand
    Einkaufsservice für Senioren
    Die Einkaufsservices für Senioren unterscheiden sich hauptsächlich in der Art der Durchführung.
    Diese Möglichkeiten zum Einkaufsservice gibt es >>
  • Eine Frau zeigt ein Dokument einer Seniorin am Tisch
    Seniorenhilfe
    Angefangen bei Arbeiten im Haushalt bis hin zur Versorgung von Pflegepatienten können die Aufgaben einer Seniorenhilfe vielfältig sein.
    Das macht eine Seniorenhilfe >>
  • Frau läuft mit Senior im Arm über den markt vorbei am Blumenstand
    Alltagsbegleitung für Senioren
    Mit einem Alltagsbetreuer können sich Senioren ein Stück Mobilität und Gesellschaft zurückholen.
    Mehr zum Thema Alltagsbegleitung >>
  • Frau geht mit Seniorin (am Rollator) spazieren
    Seniorenbegleitung
    Ein Seniorenbegleiter unterstützt als Ansprechpartner, Vertrauter, Berater und Wegbegleiter seine Senioren überall dort, wo Unsicherheiten bestehen.
    Das macht eine Seniorenbegleitung >>
  • Putzhilfe für Senioren
    Die Hygiene im Haushalt soll selbstverständlich auch im Alter erhalten bleiben.
    Mehr zur Putzhilfe für Senioren >
  • Fahrdienst für Senioren
    Gerade bei der Mobilität sinkt der Anspruch im zunehmenden Alter nicht. Was jedoch sinkt, sind die Bewegungsmöglichkeiten.
    Mehr über den Fahrdienst für Senioren >
  • Zu Hause alt werden
    Jeder Mensch wünscht irgendwann einmal, zu Hause alt werden zu dürfen.
    Über das Altwerden zu Hause >
  • Frau sitzt mit Seniorin am Tisch und schauen was auf dem Tablet an
    Demenzbegleitung für Senioren
    Die Demenzbegleitung unterstützt pflegende Familienangehörige bei der Seniorenbetreuung zu Hause
    Mehr zur Demenzbegleitung >>
  • Frau beugt sich von vorn hinunter zu Seniorin, die im Sessel sitzt und hält ihre Hand
    Betreuungsassistenz für Senioren
    Ein Betreuungsassistent unterstützt pflege- oder hilfsbedürftige Senioren bei der Bewältigung ihres Alltags
    Über den Betreuungsassistenten >>
  • Frau beugt sich von hinten vor über die Schulter der Seniorin, die im Sessel sitzt
    Demenzbetreuung für Senioren
    Einen Demenzerkrankten zu pflegen, ist zeitaufwändig und mühsam. Die Demenzbetreuung kann Entlastung versprechen
    Das leistet eine Demenzbetreuung >>
  • Frau schält gemeinsam mit Senior Kartoffeln am Tisch
    Hauspflege und Familienpflege für Senioren
    Die Haus- und Familienpflege für Senioren umfasst ein breites Spektrum an Leistungen
    Mehr Informationen zur Haus- und Familienpflege >>
  • Junge Frau hilft Seniorin beim Wäsche zusammenlegen im Wohnzimmer am Bügelbrett
    Hauswirtschaftshilfe für Senioren
    Aufgaben die früher selbstverständlich waren, sind heute nur mühsam für Sie zu bewältigen? Eine Haushalthilfe für Senioren kann helfen
    Das macht eine Hauswirtschaftshilfe >>
  • Seniorenpaar (sichtbar von hinten) geht im Park spazieren
    Grundsicherung im Alter
    Die Grundsicherung im Alter ist eine Ausgleichszahlung an Senioren, um einer möglichen Altersarmut entgegenzuwirken
    Das ist bei der Grundsicherung zu beachten >>
  • Frau serviert Senior einen Teller Gemüsesuppe
    Alltagsbetreuung für Senioren
    Viele Senioren benötigen Unterstützung im Alltag, wenn sie selbst nicht mehr in körperlichen Topform sind
    Das umfasst die Alltagsbetreuung >>
  • Frau steht mit Senior in der Küche vorm Herd und ist startklar zu kochen
    Seniorenassistenz
    Für Senioren und Angehörige kann die Seniorenassistenz eine erhebliche Entlastung darstellen
    Das macht ein Seniorenassistent >>
  • Zwei Frauen (Jung und alt) unterhalten sich, ältere Frau sitzt dabei auf der Couch und stützt sich mit Gehstock ab
    Altenhilfe
    Altenhilfe ist eine Sozialleistung und damit der Sozialhilfe zugeordnet. Ob Anspruch besteht, regelt das Sozialgesetzbuch
    Weitere Informationen zur Altenhilfe >>>
  • Frau fährt Senioren im Rollstuhl durch den Park
    Unterstützung in der Altenbetreuung
    Eine qualifizierte Altenbetreuung richtet ihre Serviceleistungen nach den individuellen Bedürfnissen ihrer Senioren
    Altenbetreuung der SeniorenLebenshilfe >>
  • Älteres Paar lässt sich beraten
    Entlastung für Angehörige von Senioren
    Angehörige von Senioren, ob mit oder ohne Pflegegrad, haben Anspruch auf Alltagsentlastung. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten
    Zu den Unterstützungsleistungen >>
  • Vorpflegerische Betreuung im Alter
    Die Vorpflege ermöglicht älteren Menschen mehr Autonomie und ein längeres Leben im eigenen Zuhause
    Das umfasst die vorpflegerische Betreuung >>
  • Gesetzlicher Betreuer
    Der gesetzliche Betreuer stellt sicher, dass das zu Hause alt werden für die Senioren normal abläuft.
    Wer ist ein gesetzlicher Betreuer? >
  • Altenpflege zu Hause
    Bei der Altenpflege zu Hause geht es um viele verschiedene Dienstleistungen, die angeboten werden.
    Jetzt über Altenpflege zu Hause lesen >
  • Seniorenberatung
    Durch gezielte und persönliche Seniorenberatung kann das Seniorenalter ein ausgefülltes und sinnvolles Leben bedeuten.
    Mehr über Seniorenberatung lesen >
  • Arztbegleitung für Senioren
    Damit der Arztbesuch wie gewohnt verlaufen kann, gibt es die Arztbegleitung für Senioren.
    Über Arztbegleitung lesen >
  • Einzelfallhilfe
    Mit einer kompetenten Einzelfallhilfe kann das Leben aktiv gemeistert werden.
    Über Einzelfallhilfe lesen >
  • Seniorenservice
    Der Seniorenservice und die möglichen Dienstleistungen für Senioren können unterschiedlicher Art sein.
    Über den Seniorenservice >
  • Verhinderungspflege
    Die Verhinderungspflege kann von einem ambulanten Dienst oder einer vertrauten Person aus der eigenen Familie ausgeführt werden.
    Die Fakten der Verhinderungspflege >
  • Eine Seniorin im Sessel wird von einer jüngeren Frau vom Hinten umarmt
    Seniorenbetreuung
    Die SeniorenLebenshilfe bietet eine den individuellen Bedarf zugeschnittene Seniorenbetreuung.
    Die Formen der Seniorenbetreuung kennenlernen >


Wo kann man eine Hauspflege für Senioren beantragen?

Die Hauspflege und Familienpflege für Senioren ist für pflegende Familienangehörige oft sehr zeitintensiv. Was ebenfalls nicht vergessen werden darf: Neben der pflegerischen Unterstützung bleibt dann weniger Zeit für andere Dinge wie Unterhaltungen oder gemeinsame Spaziergänge. Für eine Entlastung der gesamten Situation können Sie eine Hauspflege oder Familienpflege für Senioren beantragen. Die Art des Antrags richtet sich dann nach den jeweiligen Ansprüchen des Pflegebedürftigen. So können Sie zum Beispiel Pflegegeld oder eine Pflegesachleistung beantragen.

Beides richtet sich in seiner Höhe nach dem anerkannten Pflegegrad, den der Pflegebedürftige innehat. Schließlich ist der Antrag dann bei der zuständigen Pflegekasse einzureichen. Diese entscheidet letztlich über die Leistungsansprüche und ermöglicht durch eine Übernahme der Kosten dann die Hauspflege und Familienpflege für Ihre Eltern oder Großeltern. Für den Betreuungsservice, den die Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe leisten, brauchen Sie hingegen keinen Antrag zu stellen. Die genauen Leistungen der Lebenshelfer können Sie gern bei der SeniorenLebenshilfe erfragen.


3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.