SeniorenLebenshilfe in Sachsen

Die SeniorenLebenshilfe ermöglicht Senioren bis ins hohe Alter hinein ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden. Dazu unterstützen unsere Lebenshelfer in Sachsen die Senioren regelmäßig im Alltag. Zu ihren Tätigkeiten gehören zum Beispiel das Einkaufen, Hausarbeit oder die Kommunikation mit Behörden. Auch Arztbesuche fallen leichter, da alle unsere Lebenshelfer über ein eigenes Auto verfügen. Unsere Lebenshelfer sind auch Freizeitpartner und vermindern so die Einsamkeit im Alter: Gemeinsame Spaziergänge, Spiele und Ausflüge werden möglich.

Die vorpflegerischen Leistungen der SeniorenLebenshilfe in Sachsen sind steuerlich absetzbar. Außerdem werden sie von allen Pflegekassen unterstützt. Ihr Lebenshelfer, der als Ihr Rundum-Ansprechpartner fungiert, hilft Ihnen bei den notwendigen Formalitäten. Damit das Vertrauensverhältnis stimmt, lernen Sie Ihren Lebenshelfer zunächst persönlich kennen und entscheiden sich dann für oder gegen eine Zusammenarbeit.

Haben Sie Interesse an den Leistungen der SeniorenLebenshilfe in Sachsen? Dann senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und organisieren ein Kennenlerntreffen.

Unsere Lebenshelfer in Sachsen:

  • Lebenshelferin Elisa Helfer
    Leipzig
  • Lebenshelfer in Leipzig, Andreas Perseke
    Lebenshelfer Andreas Perseke
    Leipzig-Grünau
  • Lebenshelferin Nora Kreßner
    Leipzig
  • Lebenshelferin Nicole Andres
    Leipzig
  • Lebenshelferin Anita Riedel
    Pirna, Dresden
  • Lebenshelfer in Freital, Andreas Fengler
    Lebenshelfer Andreas Fengler
    Freital

3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.

Artikel & Tipps der SeniorenLebenshilfe:

  • Fitnessgeräte für zu Hause
    Der Sport im Alter zu Hause ist mit dem passenden Gerät gut durchzuführen.
    Mehr zum Thema >
  • Die Vorsorgevollmacht
    Ein Vertrag, in dem festgelegt wird, wer zu Entscheidungen bevollmächtigt ist.
    Mehr über Vorsorgevollmacht erfahren >
  • Im Alter glücklich sein
    Die Zufriedenheit im Alter ist von mehreren Faktoren abhängig.
    Was macht es aus? >
  • Ist Sterbegeldversicherung sinnvoll?
    Sterbegeldversicherung trägt zur finanziellen Entlastung bei.
    Über Sterbegeldversicherung lesen >
  • An Weihnachten allein sein
    Niemand muss Weihnachten allein verbringen, wenn er das nicht möchte.
    Lernen Sie über die Alternativen >
  • Erkältung und Grippe bei Senioren
    Wie unterscheidet man zwischen einer Erkältung und Grippe bei Senioren ?
    Symptome kennenlernen >

Dienstleistungen für Senioren:

  • Einzelfallhilfe
    Mit einer kompetenten Einzelfallhilfe kann das Leben aktiv gemeistert werden.
    Über Einzelfallhilfe lesen >
  • Eine Seniorin mit einem Rollator begleitet von einer jüngeren Frau bei einem Spaziergang
    Betreuungsassistent
    Der Betreuungsassistent gestaltet einen anregenden Tagesablauf für die Senioren.
    Über den Betreungsassistenten >
  • Arztbegleitung für Senioren
    Damit der Arztbesuch wie gewohnt verlaufen kann, gibt es die Arztbegleitung für Senioren.
    Über Arztbegleitung lesen >
  • Zu Hause alt werden
    Jeder Mensch wünscht irgendwann einmal, zu Hause alt werden zu dürfen.
    Über das Altwerden zu Hause >
  • Gesetzlicher Betreuer
    Der gesetzliche Betreuer stellt sicher, dass das zu Hause alt werden für die Senioren normal abläuft.
    Wer ist ein gesetzlicher Betreuer? >
  • Pflegestufen Lexikon
    In unserem Pflegestufen Lexikon erfahren Sie näheres über die Seniorenbetreuung durch den Pflegedienst.
    Zum Pflegestufen Lexikon >