Stundenweise Seniorenbetreuung der SeniorenLebenshilfe

Unsere sinnvolle Unterstützung im Alltag:

Eine Frau im Wohnzimmer beim Staubsaugen

Wir halten Ihre Wohnung sauber

Wir wischen und saugen Ihre komplette Wohnung, übernehmen Ihre Wäsche, bringen den Müll herunter und wenn gewünscht, bereiten wir auch mit Ihnen gemeinsam das Essen zu.

Erfahren Sie mehr über die Hilfe im Haushalt
Ein Bild von einem Auto

Wir fahren Sie mit unseren Autos

Bei uns steht Ihnen immer auch ein Auto zur Verfügung. Damit können wir Sie zum Einkaufen, zum Arzt oder auch zu anderen Anlässen fahren.

Erfahren Sie mehr über die Begleitungen mit dem Auto
Eine Frau begleitet einen Senior beim Einkaufen

Wir begleiten Sie

Wir begleiten Sie wohin Sie wünschen, sei es zum Einkauf, zu Arztterminen oder zu Behördengängen – alles natürlich mit dem Auto. Es ist auch eine gemeinsame Reise möglich.

Lernen Sie die Begleitung der SeniorenLebenshilfe kennen
Eine junge Frau mit einem Dokument an einem Schreibtisch

Wir erledigen Ihre Postangelegenheiten

Wir unterstützen Sie bei Post- und Verwaltungsangelegenheiten, übernehmen Telefonate für Sie, kümmern uns um die Vereinbarung von Arztterminen und erledigen alle gewünschten Botengänge.

Erfahren Sie mehr über die Unterstützung bei Postangelegenheiten
Eine junge Frau spielt Karten mit einer Seniorin

Wir verbringen Ihre Freizeit mit Ihnen

Wir gehen auch gern mit Ihnen spazieren, spielen Gesellschaftsspiele oder besuchen kulturelle Veranstaltungen mit Ihnen. Was immer Sie sich für Ihre Freizeit vorstellen, wir setzen das gern mit Ihnen um.

Gestalten Sie Ihre Freizeit mit einem Lebenshelfer
Eine Gruppe von Fachkräften

Und wenn das nicht ausreicht,

…dann haben wir auch noch ein großes Partnernetzwerk, aus dem wir Ihnen einen geeigneten Fachmann empfehlen können – vom Anwalt über den Hausnotruf bis zum Zahnarzt.

Finden Sie Hilfe in unserem Partnernetzwerk

Die SeniorenLebenshilfe wird von allen Pflegekassen unterstützt

Logos von Pflegekassen

Wussten Sie, dass Sie die Leistungen der SeniorenLebenshilfe über die Kranken- und Pflegekassen sowie die Unfallversicherung abrechnen können?
Unsere stundenweise Seniorenbetreuung kann über die Verhinderungspflege abgerechnet werden. Da wir an so vielen Orten mit unseren Zahlreichen Dienstleistungen zur Verfügung stehen, können wir über die Abrechnung des Entlastungsbetrages keine allgemeine Aussage treffen. Am besten fragen Sie unsere Lebenshelfer in dem persönlichen Kennenlernen nach der Inanspruchnahme des Entlastungsbetrages sowie nach weiteren Möglichkeiten der Finanzierung unserer Hilfe.

SeniorenLebenshilfe - Vorteile auf einen Blick


  • Immer dieselbe Person

    Sie werden immer durch denselben Lebenshelfer unterstützt.

  • Auto inklusive

    Sie können auf ein Auto zurückgreifen, wenn Sie eines benötigen.

  • Ganz nach Ihren Wünschen

    Nur Sie allein entscheiden, wie oft die Seniorenbetreuung stattfindet.

  • Vorab ein persönliches Kennenlernen

    Sie entscheiden erst nach einem persönlichen Kennenlernen, ob Sie den Lebenshelfer beauftragen.

  • Steuervorteile

    Sie können unsere stundenweise Seniorenbetreuung steuerlich absetzen.

  • Finanzielle Unterstützung

    Sie können unsere Leistungen von der Pflegekasse und dem Sozialamt bezahlen lassen – oder über die Verhinderungspflege abrechnen.

Bewertungen unserer Kunden

Bild von Senior Horst Thiele

Horst Thiele (83)
"Die Unterstützung durch meine Lebenshelferin ist vertraut und liebevoll und entspricht bislang all meinen Wünschen und Interessen."

Bild von Seniorin Irmgard Klopsch-Timm

Irmgard Klopsch-Timm (78)
"Unser Verhältnis zeichnet sich durch großes Vertrauen aus. Zudem hat meine Lebenshelferin immer gute Laune und bringt so Freude in meinen Tag."

Bild von Senior Fritz Tolle

Fritz Tolle (73)
"Lebenshilfe ist ein schönes und wichtiges Wort, da es Unterstützung in jedem Lebensbereich verspricht. In meiner Nachbarschaft leben viele vereinsamte Menschen, die sicherlich auch eine solche Lebenshilfe gut gebrauchen könnten."

Bild von Seniorin Annemarie Schenke

Annemarie Schenke (90)
"Meine Lebenshelferin ist kein Vergleich zu anderen Seniorenbetreuungen, so etwas Schönes habe ich bislang noch nie gehabt."

3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.

Fragen die der SeniorenLebenshilfe gestellt werden

Wie werden die Lebenshelfer geprüft?

Wir, die SeniorenLebenshilfe, prüfen unsere Lebenshelfer auf Herz und Nieren. Auch ein polizeiliches Führungszeugnis muss uns vorgelegt werden.

Gibt es häufigen Personalwechsel?

Ihnen steht immer derselbe Lebenshelfer zur Seite. Falls er einmal krank sein sollte oder Urlaub macht, vertritt ihn einer seiner erfahrenen Kollegen – vorausgesetzt natürlich, Sie möchten das.

Sind die Lebenshelfer versichert?

Unsere Lebenshelfer arbeiten sehr sorgfältig, aber wenn doch einmal was zu Bruch geht, sind sie auch gegen Sachschäden versichert.

Muss ich mehrere Leistungen beauftragen?

Wobei Ihr Lebenshelfer Sie unterstützt, bestimmen einzig Sie allein. Auch entscheiden Sie, wie viel und wie oft er Sie unterstützt. Bedingung ist, dass es regelmäßig stattfindet.

Neue Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe:

  • Profilbild von Lebenshelferin Leka Jawad
    Lebenshelferin Leka Jawad
    Dortmund
  • Profilbild von Lebenshelferin Erna Singhoff
    Lebenshelferin Erna Singhoff
    Ampfing, Landkreis Mühldorf
  • Profilbild von Lebenshelferin Heike Jakobi
    Lebenshelferin Heike Jakobi
    Overath, Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Profilbild von Lebenshelferin Thekla Stiller
    Lebenshelferin Thekla Stiller
    Essen
  • Profilbild von Lebenshelferin Martina Schreier
    Lebenshelferin Martina Schreier
    Breitscheid, Lahn-Dill-Kreis
  • Profilbild von Lebenshelfer Giuseppe Randazzo
    Lebenshelfer Giuseppe Randazzo
    Solingen
  • Profilbild von Lebenshelferin Marina Oehmke
    Lebenshelferin Marina Oehmke
    Berlin-Spandau
  • Profilbild von Lebenshelferin Annette Burchert
    Lebenshelferin Annette Burchert
    Borstel-Hohenraden, Kreis Pinneberg

Interessante Dienstleistungen:

  • Alltagsbetreuung
    Nicht alle Senioren sind im Alter noch in der Lage, sich um den Haushalt zu kümmern.
    Über die Alltagsbetreuung lesen >
  • Betreuungsassistent
    Der Betreuungsassistent gestaltet einen anregenden Tagesablauf für die Senioren.
    Über den Betreungsassistenten >
  • Altenhilfe
    Altenhilfe ist ein sehr komplexes und vielfältiges Aufgabengebiet.
    Erfahren Sie mehr über die Altenpflege >
  • Arztbegleitung für Senioren
    Damit der Arztbesuch wie gewohnt verlaufen kann, gibt es die Arztbegleitung für Senioren.
    Über Arztbegleitung lesen >
  • Gesetzlicher Betreuer
    Der gesetzliche Betreuer stellt sicher, dass das zu Hause alt werden für die Senioren normal abläuft.
    Wer ist ein gesetzlicher Betreuer? >
  • Seniorenbegleitung
    Eine Seniorenbetreuung versetzt die älteren Menschen in die Lage, Ihren Alltag weiterhin zu gestalten.
    Über die Seniorenbegleitung lesen >

Bundesländer und Städte:

  • Bayern
    SeniorenLebenshilfe in Bayern
    Lebenshelfer in Bayern >
  • Berlin
    SeniorenLebenshilfe in Berlin
    Lebenshelfer in Berlin >
  • Sachsen-Anhalt
    SeniorenLebenshilfe in Sachsen-Anhalt
    Lebenshelfer in Sachsen-Anhalt >
  • Hamburg
    SeniorenLebenshilfe in Hamburg
    Lebenshelfer in Hamburg >
  • Saarland
    SeniorenLebenshilfe in Saarland
    Lebenshelfer in Saarland >
  • Thüringen
    SeniorenLebenshilfe in Thüringen
    Lebenshelfer in Thüringen >

Artikel & Tipps der SeniorenLebenshilfe:

  • Immer mehr Senioren leben allein
    Senioren leben heutzutage allein: in Berlin wohnt jede zweite Seniorin allein.
    Folgende Lösungen gibt es >
  • An Weihnachten allein sein
    Niemand muss Weihnachten allein verbringen, wenn er das nicht möchte.
    Lernen Sie über die Alternativen >
  • Im Alter glücklich sein
    Die Zufriedenheit im Alter ist von mehreren Faktoren abhängig.
    Was macht es aus? >
  • Süßigkeiten – Sucht oder Gewohnheit?
    Denn häufig sprechen Menschen in Verbindung mit einem Stück Schokolade oder einem Bonbon von einer Sucht.
    Wann spricht man von „Sucht“? >
  • Die Vorsorgevollmacht
    Ein Vertrag, in dem festgelegt wird, wer zu Entscheidungen bevollmächtigt ist.
    Mehr über Vorsorgevollmacht erfahren >
  • Ehrenamt im Alter – Senioren erwünscht!
    Senioren wollen Ihre Zeit sinnvoll nützen und Ihre Kenntnisse und Erfahrungen weitergeben.
    Mehr darüber lesen >