SeniorenLebenshilfe in Bremen

Die SeniorenLebenshilfe arbeitet dafür, dass Menschen der älteren Generation im Alltag Unterstützung erhalten, sodass sie möglichst lange im eigenen Zuhause verbleiben können. Dafür betreuen unsere Lebenshelfer in Bremen ihre Senioren in engem Kontakt: Sie gehen einkaufen, helfen im Haushalt, unterstützen bei Behördengängen etc. Alle Lebenshelfer fahren mit dem eigenen PkW und ermöglichen so unkomplizierte Arztbesuche, Ausflüge und mehr. Als Freizeitpartner organisieren unsere Lebenshelfer Aktivitäten oder gehen mit den Senioren spazieren.

Zusätzlich verfügt die SeniorenLebenshilfe in Bremen über ein großes Netzwerk von Dienstleistern, die Sie umfassend zu Themen wie Rechtsfragen oder Sicherheit beraten. Die Leistungen der SeniorenLebenshilfe sind steuerlich absetzbar und werden von allen Pflegekassen unterstützt – Ihr Lebenshelfer berät Sie gern dazu und ist auch sonst in allen Belangen Ihr Ansprechpartner. So erhalten Sie alle Informationen aus einer Hand.

Senden Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage an die SeniorenLebenshilfe in Bremen, um einen unserer Lebenshelfer persönlich kennenzulernen. Wir melden uns mit allen weiteren Informationen bei Ihnen.

Unsere Lebenshelfer in Bremen:

3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.

Artikel & Tipps der SeniorenLebenshilfe:

  • Süßigkeiten – Sucht oder Gewohnheit?
    Denn häufig sprechen Menschen in Verbindung mit einem Stück Schokolade oder einem Bonbon von einer Sucht.
    Wann spricht man von „Sucht“? >
  • Ehrenamt im Alter – Senioren erwünscht!
    Senioren wollen Ihre Zeit sinnvoll nützen und Ihre Kenntnisse und Erfahrungen weitergeben.
    Mehr darüber lesen >
  • An Weihnachten allein sein
    Niemand muss Weihnachten allein verbringen, wenn er das nicht möchte.
    Lernen Sie über die Alternativen >
  • Sucht im Alter
    Über 400.000 Senioren sind vom Alkohol, ein bis zwei Millionen von Medikamenten abhängig.
    Weitere Informationen zur Sucht im Alter >
  • Fitnessgeräte für zu Hause
    Der Sport im Alter zu Hause ist mit dem passenden Gerät gut durchzuführen.
    Mehr zum Thema >
  • Die Vorsorgevollmacht
    Ein Vertrag, in dem festgelegt wird, wer zu Entscheidungen bevollmächtigt ist.
    Mehr über Vorsorgevollmacht erfahren >

Dienstleistungen für Senioren:

  • Hauswirtschaftshilfe für Senioren
    Diese Hilfe wird demnach immer sehr geschätzt.
    Mehr über Hauswirtschaftshilfe erfahren >
  • Seniorenservice
    Der Seniorenservice und die möglichen Dienstleistungen für Senioren können unterschiedlicher Art sein.
    Über den Seniorenservice >
  • Demenzbetreuung
    Die Demenzbetreuung kann vom ambulanten Dienst und pflegenden Angehörigen ausgeführt werden.
    SeniorenLebenshilfe über die Demenzbetreuung >
  • Alltagsbetreuung
    Nicht alle Senioren sind im Alter noch in der Lage, sich um den Haushalt zu kümmern.
    Über die Alltagsbetreuung lesen >
  • Altenhilfe
    Altenhilfe ist ein sehr komplexes und vielfältiges Aufgabengebiet.
    Erfahren Sie mehr über die Altenpflege >
  • Seniorenberatung
    Durch gezielte und persönliche Seniorenberatung kann das Seniorenalter ein ausgefülltes und sinnvolles Leben bedeuten.
    Mehr über Seniorenberatung lesen >