Seniorenhilfe: Erklärung und mögliche Hilfen für ältere Menschen



Älter zu werden ist bekanntlich nicht schwer, doch alt zu sein dagegen sehr? Diesen Eindruck kann man mitunter gewinnen, wenn im Alter alles beschwerlicher wird. Besonders alltägliche Dinge wie einkaufen zu gehen oder Arzttermine wahrzunehmen stellen dann viele alte Menschen vor eine große Herausforderung. Bisweilen entscheiden sich alte Menschen dann dafür, ihren Alltag immer mehr einzuschränken, da sie Angehörige oder Nachbarn nicht belasten wollen. Dass es auch anders geht, zeigt die Seniorenhilfe.

Verteilt in ganz Deutschland gibt es im Rahmen der Seniorenhilfe unzählige Hilfsangebote für Senioren. Diese umfassen eine ganze Bandbreite von Serviceleistungen und Betreuungsangeboten, die älteren Menschen das Leben leichter machen. Doch die Bedeutung der Seniorenhilfe ist noch viel weitreichender: Durch die Seniorenhilfe werden nicht nur alte Menschen unterstützt, sondern zugleich auch deren Angehörige entlastet. Damit stellen die verschiedenen Hilfsleistungen für Senioren eine echte Win-win-Situation für alle Betroffenen dar.




Welche Leistungen erbringt eine Seniorenhilfe?

Diese Frage lässt sich am besten in einem Überblick beantworten, denn die Aufgaben in der Seniorenhilfe sind vielfältig. Die Unterstützungsangebote für ältere Menschen und Rentner reichen auf der einen Seite von regelmäßigen Tätigkeiten im Haushalt über eine Alltagsbegleitung der Senioren bis hin zur Demenzbegleitung oder Verhinderungspflege. Dabei teilen sich die einzelnen Bereiche der Seniorenhilfe vor allem so auf, dass vorpflegerische Maßnahmen durch die professionellen Seniorenhelfer oder auch – ggf. teilweise – von den Angehörigen übernommen werden.

Der andere Teil betrifft alle Tätigkeiten, die zur Versorgung einer oder eines Pflegebedürftigen notwendig sind. Darunter fallen Maßnahmen wie die Körperpflege, Hilfe beim An- und Auskleiden oder die medizinische Versorgung. Diese werden in der Regel von speziell dafür ausgebildeten Pflegekräften durchgeführt. Das Spektrum der nicht pflegerischen Arten der Seniorenhilfe umfasst hingegen vor allem die praktischen Dinge des alltäglichen Lebens. Darunter fallen also besonders Hausarbeiten wie das Saubermachen der Wohnung, das Fensterputzen, das Bettenbeziehen, das Staubsaugen, das Kochen oder auch die Gartenarbeit sowie der Einkaufsservice.



Wer hat Anspruch auf eine Seniorenhilfe?

Da es unwahrscheinlich viele Arten der Seniorenhilfe gibt, können zunächst alle älteren Menschen auf eine Seniorenhilfe zurückgreifen. Gerade in der Alltagsbetreuung von Senioren deckt der Begriff Seniorenhilfe eine ganze Bandbreite an Arbeitsaufgaben ab. Das betrifft vor allem den Bereich der Vorpflege, also diejenigen Dienstleistungen, die sich nicht auf eine Pflegebedürftigkeit der Senioren beziehen. Auch wenn es anfangs oft die Kinder und Enkel sind, die ihre Eltern oder Großeltern im Alltag unterstützen, so ist es nicht immer leicht, diese Seniorenhilfe dauerhaft aufrechtzuerhalten.

Wer angehörige Senioren neben dem eigenen Berufs- und Familienleben nicht dauerhaft unterstützen kann oder möchte – weil die eigenen Kräfte nachlassen oder die Zeit nicht ausreicht –, der kann sich gezielt nach einer Seniorenhilfe in der Nähe umschauen. Die Kosten für diese Form der Hilfsangebote für alte Menschen werden in der Regel von den Rentnern oder deren Angehörigen selbst bezahlt. Liegt hingegen ein durch die Krankenkasse anerkannter Pflegegrad vor, können für die Hilfsleistungen Gelder aus der Pflegekasse beansprucht werden. Besonders im Rahmen der häuslichen Pflege oder der Demenzbetreuung können Sie dann eine passende Seniorenhilfe beantragen.



Finden Sie einen Lebenshelfer in Ihrer Nähe!

Wählen Sie einfach Ihr Bundesland aus. Sie erhalten dann einen Überblick über alle Lebenshelfer, die in Ihrer Umgebung tätig sind.

jetzt Lebenshelfer suchen


Bietet die SeniorenLebenshilfe eine Seniorenhilfe an?

Nun wissen Sie, dass sich hinter dem Begriff Seniorenhilfe etliche haushaltsnahe Dienstleistungen verbergen. Die SeniorenLebenshilfe hat sich zum Ziel gesetzt, dass Menschen auch noch im hohen Alter ein möglichst selbstständiges Leben führen können sollen. Daher umfasst die Haushaltshilfe der SeniorenLebenshilfe passende Angebote für alte Menschen, die hauptsächlich die gängigen Aufgaben berühren. So übernehmen die Lebenshelfer und Lebenshelferinnen der SeniorenLebenshilfe beispielsweise das Putzen der Wohnung oder den wöchentlichen Einkauf, um die Senioren und auch deren Angehörige zu entlasten.

Darüber hinaus haben die Lebenshelfer und Lebenshelferinnen auch ein offenes Ohr für weitere Belange der Senioren und begleiten sie sogar zum Arzt oder zu anderen Terminen, planen gemeinsame Ausflüge, lassen alte Interessen wieder zum Leben erwachen und vieles mehr. Kurz: Sie sind Helfer „im Leben“ und für all das da, was die Senioren im Alltag brauchen. Außerdem wechseln sich die Lebenshelfer in der Seniorenbetreuung nicht ab, sodass sich immer ein und dieselbe Person um Ihre Eltern oder Großeltern kümmert. Dadurch entstehen zwischen Alt und Jung oft auch langfristige Freundschaften, die beide Seiten bereichern. So wird die Seniorenhilfe zu einer echten Lebenshilfe, die das Praktische mit viel Menschlichkeit verbindet.



Wer übernimmt außerdem noch eine Seniorenhilfe?

Zunächst einmal gilt: Wer Senioren helfen möchte, kann dies jederzeit tun. So bieten beispielsweise Enkel für Oma und Opa oft ihre Unterstützung an, indem sie für ihre Großeltern einkaufen gehen, ein Rezept beim Arzt abholen und es in der Apotheke einlösen. Aber auch Menschen, die über ein Auto verfügen, bieten sich als Nachbarschaftshilfe an, indem sie ihre älteren Mitmenschen beispielsweise in die Stadt mitnehmen, ihre Haustiere versorgen oder ihnen einfach bei der Gartenarbeit aushelfen. Mit dieser Definition von Seniorenhilfe bieten sich viele Tätigkeiten an.

Doch manchmal wohnen Verwandte weiter entfernt, sodass ein spontanes oder kurzfristiges Helfen nicht immer möglich ist. Besonders viele Gedanken machen sich Familienangehörige dann um die Hilfe für alleinstehende Senioren. In diesen Fällen ist es für viele wünschenswert, wenn sie eine verlässliche Unterstützung für die älteren Menschen hätten, die sich regelmäßig um die Senioren kümmert und nach ihnen sieht. Ob eine tägliche Hauswirtschaftshilfe oder das Angebot eines Hausnotrufs: Wohlfahrtsverbände und andere Vereine leisten jeden Tag eine wertvolle Seniorenhilfe.



Weitere Dienstleistungen für Senioren:


  • Senior im Sessel und Frau im Wohnzimmer mit einer Tasse in der Hand
    Tagespflege für Senioren
    Unter Tagespflege versteht man eine Einrichtung, in der pflegebedürftige Senioren tagsüber betreut werden.
    Wer bietet Tagespflege an? >>
  • Frau begutachtet gemeinsam mit Senior die Möhren am Markstand
    Einkaufsservice für Senioren
    Die Einkaufsservices für Senioren unterscheiden sich hauptsächlich in der Art der Durchführung.
    Diese Möglichkeiten zum Einkaufsservice gibt es >>
  • Eine Frau zeigt ein Dokument einer Seniorin am Tisch
    Seniorenhilfe
    Angefangen bei Arbeiten im Haushalt bis hin zur Versorgung von Pflegepatienten können die Aufgaben einer Seniorenhilfe vielfältig sein.
    Das macht eine Seniorenhilfe >>
  • Frau läuft mit Senior im Arm über den markt vorbei am Blumenstand
    Alltagsbegleitung für Senioren
    Mit einem Alltagsbetreuer können sich Senioren ein Stück Mobilität und Gesellschaft zurückholen.
    Mehr zum Thema Alltagsbegleitung >>
  • Frau geht mit Seniorin (am Rollator) spazieren
    Seniorenbegleitung
    Ein Seniorenbegleiter unterstützt als Ansprechpartner, Vertrauter, Berater und Wegbegleiter seine Senioren überall dort, wo Unsicherheiten bestehen.
    Das macht eine Seniorenbegleitung >>
  • Putzhilfe für Senioren
    Die Hygiene im Haushalt soll selbstverständlich auch im Alter erhalten bleiben.
    Mehr zur Putzhilfe für Senioren >
  • Fahrdienst für Senioren
    Gerade bei der Mobilität sinkt der Anspruch im zunehmenden Alter nicht. Was jedoch sinkt, sind die Bewegungsmöglichkeiten.
    Mehr über den Fahrdienst für Senioren >
  • Zu Hause alt werden
    Jeder Mensch wünscht irgendwann einmal, zu Hause alt werden zu dürfen.
    Über das Altwerden zu Hause >
  • Frau sitzt mit Seniorin am Tisch und schauen was auf dem Tablet an
    Demenzbegleitung für Senioren
    Die Demenzbegleitung unterstützt pflegende Familienangehörige bei der Seniorenbetreuung zu Hause
    Mehr zur Demenzbegleitung >>
  • Frau beugt sich von vorn hinunter zu Seniorin, die im Sessel sitzt und hält ihre Hand
    Betreuungsassistenz für Senioren
    Ein Betreuungsassistent unterstützt pflege- oder hilfsbedürftige Senioren bei der Bewältigung ihres Alltags
    Über den Betreuungsassistenten >>
  • Frau beugt sich von hinten vor über die Schulter der Seniorin, die im Sessel sitzt
    Demenzbetreuung für Senioren
    Einen Demenzerkrankten zu pflegen, ist zeitaufwändig und mühsam. Die Demenzbetreuung kann Entlastung versprechen
    Das leistet eine Demenzbetreuung >>
  • Frau schält gemeinsam mit Senior Kartoffeln am Tisch
    Hauspflege und Familienpflege für Senioren
    Die Haus- und Familienpflege für Senioren umfasst ein breites Spektrum an Leistungen
    Mehr Informationen zur Haus- und Familienpflege >>
  • Junge Frau hilft Seniorin beim Wäsche zusammenlegen im Wohnzimmer am Bügelbrett
    Hauswirtschaftshilfe für Senioren
    Aufgaben die früher selbstverständlich waren, sind heute nur mühsam für Sie zu bewältigen? Eine Haushalthilfe für Senioren kann helfen
    Das macht eine Hauswirtschaftshilfe >>
  • Seniorenpaar (sichtbar von hinten) geht im Park spazieren
    Grundsicherung im Alter
    Die Grundsicherung im Alter ist eine Ausgleichszahlung an Senioren, um einer möglichen Altersarmut entgegenzuwirken
    Das ist bei der Grundsicherung zu beachten >>
  • Frau serviert Senior einen Teller Gemüsesuppe
    Alltagsbetreuung für Senioren
    Viele Senioren benötigen Unterstützung im Alltag, wenn sie selbst nicht mehr in körperlichen Topform sind
    Das umfasst die Alltagsbetreuung >>
  • Frau steht mit Senior in der Küche vorm Herd und ist startklar zu kochen
    Seniorenassistenz
    Für Senioren und Angehörige kann die Seniorenassistenz eine erhebliche Entlastung darstellen
    Das macht ein Seniorenassistent >>
  • Zwei Frauen (Jung und alt) unterhalten sich, ältere Frau sitzt dabei auf der Couch und stützt sich mit Gehstock ab
    Altenhilfe
    Altenhilfe ist eine Sozialleistung und damit der Sozialhilfe zugeordnet. Ob Anspruch besteht, regelt das Sozialgesetzbuch
    Weitere Informationen zur Altenhilfe >>>
  • Frau fährt Senioren im Rollstuhl durch den Park
    Unterstützung in der Altenbetreuung
    Eine qualifizierte Altenbetreuung richtet ihre Serviceleistungen nach den individuellen Bedürfnissen ihrer Senioren
    Altenbetreuung der SeniorenLebenshilfe >>
  • Älteres Paar lässt sich beraten
    Entlastung für Angehörige von Senioren
    Angehörige von Senioren, ob mit oder ohne Pflegegrad, haben Anspruch auf Alltagsentlastung. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten
    Zu den Unterstützungsleistungen >>
  • Vorpflegerische Betreuung im Alter
    Die Vorpflege ermöglicht älteren Menschen mehr Autonomie und ein längeres Leben im eigenen Zuhause
    Das umfasst die vorpflegerische Betreuung >>
  • Gesetzlicher Betreuer
    Der gesetzliche Betreuer stellt sicher, dass das zu Hause alt werden für die Senioren normal abläuft.
    Wer ist ein gesetzlicher Betreuer? >
  • Altenpflege zu Hause
    Bei der Altenpflege zu Hause geht es um viele verschiedene Dienstleistungen, die angeboten werden.
    Jetzt über Altenpflege zu Hause lesen >
  • Seniorenberatung
    Durch gezielte und persönliche Seniorenberatung kann das Seniorenalter ein ausgefülltes und sinnvolles Leben bedeuten.
    Mehr über Seniorenberatung lesen >
  • Arztbegleitung für Senioren
    Damit der Arztbesuch wie gewohnt verlaufen kann, gibt es die Arztbegleitung für Senioren.
    Über Arztbegleitung lesen >
  • Einzelfallhilfe
    Mit einer kompetenten Einzelfallhilfe kann das Leben aktiv gemeistert werden.
    Über Einzelfallhilfe lesen >
  • Seniorenservice
    Der Seniorenservice und die möglichen Dienstleistungen für Senioren können unterschiedlicher Art sein.
    Über den Seniorenservice >
  • Verhinderungspflege
    Die Verhinderungspflege kann von einem ambulanten Dienst oder einer vertrauten Person aus der eigenen Familie ausgeführt werden.
    Die Fakten der Verhinderungspflege >
  • Eine Seniorin im Sessel wird von einer jüngeren Frau vom Hinten umarmt
    Seniorenbetreuung
    Die SeniorenLebenshilfe bietet eine den individuellen Bedarf zugeschnittene Seniorenbetreuung.
    Die Formen der Seniorenbetreuung kennenlernen >


Wo kann man nach Seniorenhelfern suchen?

Wenn Sie sich für die Dienste der Seniorenhilfe interessieren, finden Sie im Internet relativ schnell Unterstützungsangebote. Sind Ihnen darüber hinaus Werte wie Zuverlässigkeit und Vertrauen wichtig, ist es sinnvoll, nach einer Seniorenhilfe vor Ort zu suchen. So haben Sie unter anderem die Möglichkeit, mit dem Seniorenhelfer oder der Seniorenhelferin einen Kennenlerntermin zu vereinbaren. Eine alphabetische Liste, die die Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe nach Städten ordnet, macht es Ihnen an dieser Stelle besonders leicht, eine passende Seniorenhilfe zu finden.

Eine Seniorenhilfe am eigenen Standort hat mit Blick auf die gute Erreichbarkeit mehrere Vorteile: So können beispielsweise dringende Termine wie Arzttermine nach Absprache auch noch kurzfristig wahrgenommen werden. Zudem wird keine wertvolle Zeit für lange Anfahrtswege verschwendet und die Lebenshelfer können diese viel besser für ihren Auftrag nutzen. Doch auch die Qualitätszeit kommt so nicht zu kurz, wenn die Seniorenhelfer der SeniorenLebenshilfe ganz in der Nähe wohnen und für eine spontane Hilfe inklusive Zeit für eine Tasse Kaffee kurzfristig vorbeikommen können.


3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.