Einzelfallhilfe der SeniorenLebenshilfe

Eine Seniorin im Sessel wird von einer Frau von hinten umarmt

Teilen

Mit einer Einzelfallhilfe wird die tägliche Lebensführung ermöglicht. Dabei spielt die Hilfe zur Selbsthilfe eine entscheidende Rolle. Diese Hilfe ist stets sehr flexibel und gut organisiert. Gleichermaßen werden bei der Einzelfallhilfe der Patient und dessen soziales Umfeld bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben unterstützt. So ist zum Beispiel bei Ausfall der eigentlichen Betreuungsperson die Alltagsbetreuung abgesichert.

Dabei ist es von großem Vorteil, dass beispielsweise Senioren nicht allein zu Hause sind sondern professionell umsorgt werden. Ebenso sind persönliche Gespräche oder individuelle Konfliktbewältigungen wichtiger Bestandteil der Arbeit. Auch Behördengänge und die Arztbegleitung für Senioren sind Bestandteil der Tätigkeit. Denn so wird ein relevanter Beitrag zur Bewältigung des normalen Alltags ermöglicht. Man kann zwischen den verschiedenen Dienstleistungen der Altenbetreuung wählen und eine entsprechende Kurzzeitpflege oder Tagespflege vereinbaren.

Ein weiteres Angebot ist der Fahrdienst für Senioren. Somit wird ein großes Maß an Eigenständigkeit bewahrt und das Leben kann sehr viel flexibler gestaltet werden. Die Einzelfallhilfe hat sich zum Ziel gesetzt, die eigene Persönlichkeit zu erhalten und darüber hinaus zu stärken.


Benötigen Sie eine Einzelfallhilfe ?


Einzelfallhilfe als Entlastung

Falls die Angehörigen einen an Demenz erkrankten Verwandten haben und die Betreuung allein nicht schaffen, kann die Einzelfallhilfe dienlich sein. Denn hier kann man bei besonders schweren Krankheitsbildern eine Unterstützung bekommen. Emotionale Kompetenzen können maßgeblich gefördert werden und junge Angehörige werden entlastet, beziehungsweise unterstützt. Deshalb ist die Demenzbegleitung für die Betroffenen eine große Hilfe und Erleichterung, denn sehr oft ist die Situation der Krankenbetreuung für die Familien schwierig. Da ist das umfassende Service Angebot eine entscheidende Hilfe. Persönliche Krisen können stark minimiert werden. So kann man auf Wunsch eine vorpflegerische Betreuung in Anspruch nehmen. Erledigungen im Haus und außerhalb sind ebenso möglich wie eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Die Einzelhilfe bietet Senioren eine Unterstützung im Alltag auf höchstem Niveau.

Zusätzlich ist der praktische Hausnotruf sehr zu empfehlen. Mit diesem hat man rund um die Uhr ein sicheres Gefühl und kann sofortige Hilfe erwarten. Auf Knopfdruck ist man mit einem fachkundigen Ansprechpartner verbunden, der alle weiteren wichtigen Schritte regeln wird. So kann auch im Alter oder Krankheit die Eigenständigkeit bewahrt werden. Die Einzelfallhilfe sorgt alles in allem für eine höhere Lebensqualität und stellt sich individuell auf die jeweilige Betreuungs-Situation ein. Mit einer kompetenten Einzelfallhilfe kann das Leben aktiv gemeistert werden. Dabei stehen bei der Einzelfallhilfe individuelle Lösungen stets im Vordergrund. Die Einzelfallhilfe bewirkt, dass das Familienleben entlastet wird und die Erledigungen des Alltags möglichst selbstständig durchgeführt werden können.


3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.