Lebenshelferin in Aachen - Djamilja Ajigulova

Teilen

Wenn das Alter voranschreitet, ergeben sich im normalen Alltag oft ganz neue Herausforderungen. Die meisten Menschen sind über eine helfende Hand dann ausgesprochen froh. Schon eine kleine Unterstützung verbessert sich die Lebensqualität in den eigenen vier Wänden oft erheblich. Je nachdem, wo Hilfe notwendig ist, können sehr verschiedene Aufgaben anfallen. Als Alltagsbegleiterin unterstütze ich Sie zuverlässig und flexibel, unterstütze Sie als Fachkraft aber auch als soziale Ansprechpartnerin.

Kleine Aufgaben der Altenpflege kann ich für Sie übernehmen. Das Hauptaugenmerk meiner Tätigkeit in der Seniorenbetreuung in Herzogenrath liegt jedoch vor allem auf einem anderen Schwerpunkt: Ich möchte Sie in Ihrer persönlichen Selbstständigkeit bestärken. Viele Senioren sind mit einer solchen Hilfe oft noch bis ins hohe Alter erstaunlich autark. Als Alltagsbegleiterin habe ich dabei immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Probleme. Mit regelmäßigen Besuchen sorge ich dafür, dass sie feste soziale Kontakte haben und nicht vereinsamen. Auch dieser Vorteil wird von vielen Senioren an meiner Arbeit als Altenpflegerin geschätzt. Während andere Dienste oft wechselndes Personal schicken, können Sie in meinem Fall mit einer festen Ansprechperson rechnen. Bei der Seniorenbetreuung in Herzogenrath stehe ich Ihnen kontinuierlich zur Verfügung. Als gut eingespieltes Team meistern wir Ihren Alltag ganz einfach gemeinsam.


An meiner Arbeit als Seniorenbetreuer in Herzogenrath gefällt mir vor allem der soziale Kontakt zu anderen Menschen. Es freut mich, wenn ich Ihnen mit meiner Hilfe eine Unterstützung sein kann und wir dabei auch noch schöne gemeinsame Gespräche führen können. Wenn wir uns treffen und die Sympathien stimmen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Es freut mich immer, wenn aus meiner Arbeit langfristige Freundschaften entstehen. Meine Senioren, die ich als Alltagsbegleiterin und in der Altenpflege betreue, kommen aus Herzogenrath in der nordhein-westfälischen Region Aachen. Ich unterstütze Sie also sehr gerne mit meiner Arbeit als erfahrene Alltagsbegleiterin in Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Würselen, und Übach-Palenberg.

So unterstütze ich Sie im Alltag:

Eine Frau im Wohnzimmer beim Staubsaugen

Ich halte Ihre Wohnung sauber

Im Haushalt übernehme ich als Seniorenbetreuerin in Herzogenrath Aufgaben, die vielen älteren Menschen ein selbstständiges und selbstbewusstes Leben ermöglichen. Nicht nur auf eine fachkundige Altenpflege kommt es bei der Unterstützung älterer Menschen an. Viele Menschen können sich noch sehr gut um sich selbst kümmern und benötigen nur hier und da eine kleine Unterstützung. Zu diesem Zweck kümmere ich mich beispielsweise um das Kochen oder erledige den Abwasch für Sie. Aber auch Einkäufe erledige ich schnell und gerne oder kümmere mich um das Putzen der Wohnung.

Ein Bild von einem Auto

Ich fahre Sie mit meinem Auto

Mit meinem Auto können wir schnell in die nähere Umgebung fahren, Einkäufe erledigen oder Ausflüge unternehmen. Die Fahrten im Auto sind im Leistungsspektrum inklusive und kosten Sie keinen Cent mehr.

Eine Frau begleitet einen Senior beim Einkaufen

Ich begleite Sie

Ich begleite Sie wohin Sie wünschen, sei es zum Einkauf, zu Arztterminen oder zu Behördengängen – alles natürlich mit dem Auto. Es ist sogar eine gemeinsame Reise möglich.

Eine junge Frau mit einem Dokument an einem Schreibtisch

Ich erledige Ihre Postangelegenheiten

Andere Senioren benötigen eine Alltagsbegleiterin, die wichtige Termine im Blick behält oder Anrufe entgegen nimmt und einen Kalender führt. In diesem Fall springe ich als Sekretärin für Sie ein.

Eine junge Frau spielt Karten mit einer Seniorin

Ich verbringe Ihre Freizeit mit Ihnen

Schließlich gibt es auch Senioren, die vor allem einen Begleiter oder Freizeitpartner suchen. Mit der Seniorenbetreuung in Herzogenrath stehe ich Ihnen auch dafür zur Verfügung. Als feste Ansprechpartnerin und Freizeitpartnerin helfe ich Ihnen auch gerne dabei, neue Interessen zu erkunden, Konzerte oder Kulturveranstaltungen zu besuchen oder sich ein Hobby anzueignen.

Eine Gruppe von Fachkräften

Und wenn das nicht ausreicht,

…dann haben ich auch noch ein Partnernetzwerk, aus dem ich Ihnen einen geeigneten Fachmann empfehlen kann – vom Anwalt über den Hausnotruf bis zum Zahnarzt.

persönliche Daten

Name:
Djamilja Ajigulova

Geburtsjahr/Ort:
1979 in Bischek, Kyrgyzstan

Anschrift:
Freiburger Str. 16
52134 Herzogenrath

Warum ich Lebenshelferin geworden bin

Mein Wunsch in den sozialen Bereich zu wechseln, hängt in erster Linie damit zusammen, dass ich gerne einer Tätigkeit mit einem hohen gesellschaftlichen und sozialen Wert nachgehen möchte. Menschen, die aus verschiedenen Gründen die Unterstützung von außen dringend benötigen, möchte ich hilfreich zur Seite stehen. Denn leider führt unsere leistungsorientierte Gesellschaft einige Tendenzen herbei, welche einen nicht sonderlich positiven Wertewandel zur Folge haben. Das motivierte mich dazu, die Tätigkeit als Lebenshelferin aufzunehmen.

Meine Vita

Familie:
verheiratet, eine Tochter

Werdegang:
● Abschulss in Bischek
● Studium in Bischek; Fachbereich: Deutsche Philologie mit Abschluss Bachelor
● Ablegen der zentralen Mittelstufenprüfung “Deutsch als Fremdsprache” VHS Aachen
● Magisterstudium an der Rheinisch-Wesfälischen Technischen Hochschule Aachen; Hauptfach Germanistik;  Nebenfächer: politische Wissenschaften, Soziologie; Studienabschluss Magister Artium
● Neben dem Studium diverse Tätigkeiten im Dienstleistungsbereich
● Tätigkeit als Researcher bei der Fa. Feiger Business Advisors GmbH Düsseldorf
● mehrjährige Tätigkeit als Senior Recruiterin
● Ausbildungskurs zur Lebenshelferin der SeniorenLebenshilfe
● seit 2018 als Lebenshelferin tätig

Hobbys und Interessen:
● Freizeit mit meiner Familie
● sportliche Aktiviäten wie Klettern, Bouldern, Joggen
● gute Literatur und Dokumentarfilme

Mein Standort in Herzogenrath

Vorteile auf einen Blick


  • Immer dieselbe Person

    Sie werden immer durch denselben Lebenshelfer unterstützt.

  • Auto inklusive

    Sie können auf ein Auto zurückgreifen, wenn Sie eines benötigen.

  • Ganz nach Ihren Wünschen

    Nur Sie allein entscheiden, wie oft die Unterstützung stattfindet.

  • Vorab ein persönliches Kennenlernen

    Sie entscheiden erst nach einem persönlichen Kennenlernen, ob Sie den Lebenshelfer beauftragen.

  • Steuervorteile

    Sie können unsere Seniorenbetreuung steuerlich absetzen.

  • Finanzielle Unterstützung

    Sie können unsere Leistungen von der Pflegekasse und dem Sozialamt bezahlen lassen – oder über die Verhinderungspflege abrechnen.

Die SeniorenLebenshilfe wird von allen Pflegekassen unterstützt

Logos der Pflegekassen

Wussten Sie, dass Sie die Leistungen der SeniorenLebenshilfe über die Kranken- und Pflegekassen sowie die Unfallversicherung abrechnen können?
Unsere Unterstützung kann über die Verhinderungspflege abgerechnet werden. Da wir an so vielen Orten mit unseren Zahlreichen Dienstleistungen zur Verfügung stehen, können wir über die Abrechnung des Entlastungsbetrages keine allgemeine Aussage treffen. Am besten fragen Sie unsere Lebenshelfer in dem persönlichen Kennenlernen nach der Inanspruchnahme des Entlastungsbetrages sowie nach weiteren Möglichkeiten der Finanzierung unserer Hilfe.

3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.

Bewertungen unserer Kunden

Bild von Senior Horst Thiele

Horst Thiele (83)
"Die Unterstützung durch meine Lebenshelferin ist vertraut und liebevoll und entspricht bislang all meinen Wünschen und Interessen."

Bild von Seniorin Irmgard Klopsch-Timm

Irmgard Klopsch-Timm (78)
"Unser Verhältnis zeichnet sich durch großes Vertrauen aus. Zudem hat meine Lebenshelferin immer gute Laune und bringt so Freude in meinen Tag."

Bild von Senior Fritz Tolle

Fritz Tolle (73)
"Lebenshilfe ist ein schönes und wichtiges Wort, da es Unterstützung in jedem Lebensbereich verspricht. In meiner Nachbarschaft leben viele vereinsamte Menschen, die sicherlich auch eine solche Lebenshilfe gut gebrauchen könnten."

Bild von Seniorin Annemarie Schenke

Annemarie Schenke (90)
"Meine Lebenshelferin ist kein Vergleich zu anderen Seniorenbetreuungen, so etwas Schönes habe ich bislang noch nie gehabt."

Artikel & Tipps der SeniorenLebenshilfe:

  • Die Vorsorgevollmacht
    Ein Vertrag, in dem festgelegt wird, wer zu Entscheidungen bevollmächtigt ist.
    Mehr über Vorsorgevollmacht erfahren >
  • Immer mehr Senioren leben allein
    Senioren leben heutzutage allein: in Berlin wohnt jede zweite Seniorin allein.
    Folgende Lösungen gibt es >
  • Emotionsstarke Therapie bei Demenz
    Düfte sind unverwechselbar und wecken besondere Erinnerungen.
    Mehr darüber erfahren >
  • Ehrenamt im Alter – Senioren erwünscht!
    Senioren wollen Ihre Zeit sinnvoll nützen und Ihre Kenntnisse und Erfahrungen weitergeben.
    Mehr darüber lesen >
  • Erfahrungen von pflegenden Angehörigen
    „Wir holten eine Hilfe ins Haus, aber Mutter schickte sie heim"
    Hier über die Erfahrungen lesen >
  • Hunde als Therapeuten für Senioren
    Hunde als Therapeuten können wahre Seelentröster für Senioren sein.
    Über Kynotherapie lesen >