Lebenshelfer in Solingen - Giuseppe Randazzo

Teilen

Es ist nicht immer einfach, wenn man älter wird. Körperliche und mentale Fähigkeiten lassen nach und Dinge, welche früher simpel erschienen, werden plötzlich mit Müh und Not erledigt. Als Seniorenbetreuer in Solingen habe ich mich dafür entschieden, Senioren während des Älterwerdens mit Rat und Tat zu unterstützen. Die Veränderungen im Laufe des Lebens sind das Normalste dieser Welt, weswegen es selbstverständlich sein sollte, dass einem hierbei geholfen wird. Ich will Ihnen als Senioren diese Hilfe bieten. Dabei geht es nicht um die Bevormundung oder gar Entmündigung- als Betreuer im Namen der SeniorenLebenshilfe, unterstützte ich Sie nur in jenen Bereichen, in welchen Sie Hilfe benötigen. So kann ich Sekretär, Arztbegleitung, Freizeitpartner oder Haushaltshilfe für Senioren sein. Bei Notwendigkeit stehe ich Ihnen nur in einem dieser Sektoren oder gar in allen beiseite. 


Wenn wichtige Termine anstehen oder Sie gerne den neuen Enkel besuchen wollen, stehe ich Ihnen als Begleitung zur Verfügung. Hierzu zählt ebenso die Arztbegleitung. Sollten längere Krankenhausaufenthalte anstehen, kümmere ich mich um die Instandhaltung Ihres Zuhauses und stehe Ihnen auch im Krankenhaus mit Rat und Tat beiseite. Das Erledigen der Einkäufe kann ich für Sie oder gerne mit Ihnen durchführen. Hier gilt erneut: Sie sollen jene Hilfe erfahren, welche Sie benötigen- Ihre Autonomie wird gewahrt und ich möchte Sie keinesfalls bevormunden.

Als Haushaltshilfe für Senioren werde ich zu Ihnen in den Raum Solingen kommen und Sie in allen benötigten Bereichen unterstützen. Gleichzeitig kann die schöne Umgebung auch für nette Ausflüge in die Schloss Burg oder auf die Hildener Heide genutzt werden. Als Arztbegleitung, Sekretär, Freizeitpartner und Seniorenbetreuer in Solingen helfe ich zudem gerne in den näherliegenden Städten, wie Wuppertal oder Leverkusen.

So unterstütze ich Sie im Alltag:

Eine Frau im Wohnzimmer beim Staubsaugen

Ich halte Ihre Wohnung sauber

Zum einen agiere ich als Haushaltshilfe für Senioren. Als diese gehören Tätigkeiten, wie das Waschen der Wäsche, Kochen, Aufräumen, Staubsaugen oder auch das Gießen der Zimmerpflanzen, zu meinen Aufgaben. Kurzum übernehme ich jene Obliegenheiten für Sie, welche Sie nicht mehr alleine erledigen können oder gar wollen. Besitzen Sie ein Haustier, kümmere ich mich auch um dieses, während kleine Handwerksarbeiten ebenso von mir Übernomen werden.

Ein Bild von einem Auto

Ich fahre Sie mit meinem Auto

Wenn die Hürden des Alters auf Sie zukommen, ist es eine große Erleichterung und Unterstützung, im gewohnten Heim zu bleiben. Als Seniorenbetreuer in Solingen komme ich zu Ihnen und erledige Aufgaben oder helfe Ihnen dabei, Sie selbst zu erledigen. Für die Anfahrt steht ein Auto zur Verfügung, welches im Service des Lebenshelfers inkludiert ist. Somit können wir dieses auch verwenden, um Termine wahrzunehmen und Ausflüge zu unternehmen.

Eine Frau begleitet einen Senior beim Einkaufen

Ich begleite Sie

Ich begleite Sie wohin Sie wünschen, sei es zum Einkauf, zu Arztterminen oder zu Behördengängen – alles natürlich mit dem Auto. Es ist sogar eine gemeinsame Reise möglich.

Eine junge Frau mit einem Dokument an einem Schreibtisch

Ich erledige Ihre Postangelegenheiten

Ihre Hände zittern beim Verfassen von Briefen? Formulare und Unterlagen überfordern Sie? Ich übernehme gerne den Papierkram für Sie und kümmere mich darum, dass Briefe beantwortet werden. Außerdem führe ich Botengänge aus, wenn Sie dies erwünschen. Bei solch heiklen Angelegenheiten, wie Ihre Post oder Dokumenten, ist Vertrauen ein wichtiger Faktor. Deswegen bin ich der einzige Betreuer, der sich um Sie kümmert. In diesem Sinne ist die Stabilität der Beziehung auf geschäftlicher und freundschaftlicher Basis umso wichtiger. Das Übergeben von wichtigen Aufgaben erscheint andernfalls besonders schwer. Mein Ziel ist es, dass Sie mit ruhigen Gewissen die Last der Schreibtischarbeiten an mich übergeben können. 

Eine junge Frau spielt Karten mit einer Seniorin

Ich verbringe Ihre Freizeit mit Ihnen

Zum anderen ist nicht nur die zunehmende körperliche Schwäche im Alter ein Problem, weswegen ich Ihr Freizeitpartner bin. Gemeinsam können Spiele gespielt, Geschichten gelesen, Gespräche geführt und Ausflüge in die Stadt unternommen werden. Meine Aufgabe als Seniorenbetreuer der SeniorenLebenshilfe ist es, dass Sie rundum glücklich und mit jeder verfügbaren Unterstützung älter werden können- trotz Hindernisse und Co. 

Eine Gruppe von Fachkräften

Und wenn das nicht ausreicht,

…dann haben ich auch noch ein Partnernetzwerk, aus dem ich Ihnen einen geeigneten Fachmann empfehlen kann – vom Anwalt über den Hausnotruf bis zum Zahnarzt.

persönliche Daten

Name:
Giuseppe Randazzo

Geburtsjahr/Ort:
1962 in Mazara del Vallo/ Italien

Anschrift:
Lortzingstraße 11
42657 Solingen

Warum ich Lebenshelfer geworden bin

Ich bin ein gläubiger Mensch und für mich steht die Familie an erster Stelle. Es macht mich glücklich zu geben und dieser Aspekt kam in meinen beruflichen Tätigkeiten stets zu kurz. Als Lebenshelfer habe ich jeden Tag die Möglichkeit Menschen zu helfen und Ihnen Gutes zu tun. In meiner täglichen Arbeit sind Aspekte wie Respekt, Nächstenliebe, Unterstützung, Zufriedenheit, Hilfe und Zuspruch endlich ein fester Bestandteil. Das erfüllt mich mit innerer Zufriedenheit und dafür bin ich von Herzen dankbar.

Meine Vita

Familie:
In fester Partnerschaft, eine erwachsene Tochter

Werdegang:
 Ausbildung zum Industriekaufmann
 Tätigkeit im Logistikbereich
 Kaufmännischer Mitarbeiter; Leiter Vertrieb 
 Storemanager; Köln
 Gebietsleiter; medizinischer Fachhandel NRW
 Fachberater; Notfallausrüstung NRW
 Ausbildungskurs zum Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe
 seit 2019 als Lebenshelfer tätig

Hobbys und Interessen:
 meine Familie
 Sport
 Computer
● Kochen

Mein Standort in Solingen

Vorteile auf einen Blick


  • Immer dieselbe Person

    Sie werden immer durch denselben Lebenshelfer unterstützt.

  • Auto inklusive

    Sie können auf ein Auto zurückgreifen, wenn Sie eines benötigen.

  • Ganz nach Ihren Wünschen

    Nur Sie allein entscheiden, wie oft die Unterstützung stattfindet.

  • Vorab ein persönliches Kennenlernen

    Sie entscheiden erst nach einem persönlichen Kennenlernen, ob Sie den Lebenshelfer beauftragen.

  • Steuervorteile

    Sie können unsere Seniorenbetreuung steuerlich absetzen.

  • Finanzielle Unterstützung

    Sie können unsere Leistungen von der Pflegekasse und dem Sozialamt bezahlen lassen – oder über die Verhinderungspflege abrechnen.

Die SeniorenLebenshilfe wird von allen Pflegekassen unterstützt

Logos der Pflegekassen

Wussten Sie, dass Sie die Leistungen der SeniorenLebenshilfe über die Kranken- und Pflegekassen sowie die Unfallversicherung abrechnen können?
Unsere Unterstützung kann über die Verhinderungspflege abgerechnet werden. Da wir an so vielen Orten mit unseren Zahlreichen Dienstleistungen zur Verfügung stehen, können wir über die Abrechnung des Entlastungsbetrages keine allgemeine Aussage treffen. Am besten fragen Sie unsere Lebenshelfer in dem persönlichen Kennenlernen nach der Inanspruchnahme des Entlastungsbetrages sowie nach weiteren Möglichkeiten der Finanzierung unserer Hilfe.

3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.

Bewertungen unserer Kunden

Bild von Senior Horst Thiele

Horst Thiele (83)
"Die Unterstützung durch meine Lebenshelferin ist vertraut und liebevoll und entspricht bislang all meinen Wünschen und Interessen."

Bild von Seniorin Irmgard Klopsch-Timm

Irmgard Klopsch-Timm (78)
"Unser Verhältnis zeichnet sich durch großes Vertrauen aus. Zudem hat meine Lebenshelferin immer gute Laune und bringt so Freude in meinen Tag."

Bild von Senior Fritz Tolle

Fritz Tolle (73)
"Lebenshilfe ist ein schönes und wichtiges Wort, da es Unterstützung in jedem Lebensbereich verspricht. In meiner Nachbarschaft leben viele vereinsamte Menschen, die sicherlich auch eine solche Lebenshilfe gut gebrauchen könnten."

Bild von Seniorin Annemarie Schenke

Annemarie Schenke (90)
"Meine Lebenshelferin ist kein Vergleich zu anderen Seniorenbetreuungen, so etwas Schönes habe ich bislang noch nie gehabt."

Artikel & Tipps der SeniorenLebenshilfe:

  • Hunde als Therapeuten für Senioren
    Hunde als Therapeuten können wahre Seelentröster für Senioren sein.
    Über Kynotherapie lesen >
  • Erkältung und Grippe bei Senioren
    Wie unterscheidet man zwischen einer Erkältung und Grippe bei Senioren ?
    Symptome kennenlernen >
  • Fitnessgeräte für zu Hause
    Der Sport im Alter zu Hause ist mit dem passenden Gerät gut durchzuführen.
    Mehr zum Thema >
  • Sucht im Alter
    Über 400.000 Senioren sind vom Alkohol, ein bis zwei Millionen von Medikamenten abhängig.
    Weitere Informationen zur Sucht im Alter >
  • Ehrenamt im Alter – Senioren erwünscht!
    Senioren wollen Ihre Zeit sinnvoll nützen und Ihre Kenntnisse und Erfahrungen weitergeben.
    Mehr darüber lesen >
  • An Weihnachten allein sein
    Niemand muss Weihnachten allein verbringen, wenn er das nicht möchte.
    Lernen Sie über die Alternativen >