Verhinderungspflege online beantragen: Jetzt in wenigen Minuten erledigen



Die Verhinderungspflege wurde geschaffen, um pflegende Angehörige zu entlasten. Pro Jahr können so bis zu 1.612 € ausgeschöpft werden, um eine Vertretung zu bezahlen, damit die Pflegeperson eine Auszeit nehmen, in den Urlaub fahren oder sich bei Krankheit vertreten lassen kann. Doch viele Menschen wissen gar nicht genau, welche Leistungen ihnen zustehen, oder sie fürchten, die Antragstellung könnte kompliziert sein. Die SeniorenLebenshilfe hat daher einen einfachen Prozess geschaffen, um Ihnen online beim Ausfüllen des Verhinderungspflegeformulars behilflich zu sein.

Nutzen Sie auf unserer Seite https://www.verhinderungspflege-beantragen.de/ kostenlos das Formular, um Ihre Verhinderungspflege online zu beantragen – dazu brauchen Sie nur wenige Minuten. Im Folgenden erklären wir Ihnen genau, worum es dabei geht.




Was genau ist die Verhinderungspflege?

Die Verhinderungspflege soll pflegenden Angehörigen helfen, ihre eigene körperliche und psychische Gesundheit zu bewahren. Denn jemanden in der eigenen Freizeit zu pflegen, kann sehr anstrengend sein. Auszeiten und Urlaubszeiten sind äußerst wichtig, ebenso wie die Vertretung bei Krankheit, damit Sie sich sorgenfrei erholen können. Indem Sie Ihren Antrag auf Verhinderungspflege online stellen, können Sie das Verfahren beschleunigen und sich möglichst schnell das Geld für eine Vertretung erstatten lassen.

Für den pflegebedürftigen Senior hat die Verhinderungspflege ebenfalls einen großen Vorteil: Da eine andere Betreuungsperson die Pflege und/oder Betreuung übernimmt, kann er in seinem gewohnten Umfeld bleiben und muss nicht für die Dauer des Urlaubs oder der Krankheit in einem Heim betreut werden.



Wen kann ich mit der Vertretung beauftragen?

Es ist vom Gesetz nicht vorgeschrieben, wer die Verhinderungspflege übernimmt. Sie können also einen professionellen Pflegedienst engagieren, ebenso jedoch einen Freund, Nachbarn oder Angehörigen um Hilfe bitten. Auch die Leistungen der SeniorenLebenshilfe können Sie zum Teil über die Verhinderungspflege erstatten lassen. Eine stundenweise Vertretung ist ebenfalls möglich. Der Online-Antrag auf Verhinderungspflege ist kostenlos.

Zu beachten ist, dass über die Verhinderungspflege nur Kosten abgerechnet werden können, die auch tatsächlich entstehen. Bezahlen Sie also einen Dienstleister, können Sie dessen Rechnungen über die Verhinderungspflege erstatten lassen. Beauftragen Sie jedoch einen Bekannten „ehrenamtlich“ mit der Vertretung, kommt nur eine Aufwandsentschädigung infrage – diese umfasst zum Beispiel Fahrtkosten oder auch einen Verdienstausfall. Diese Kosten müssen nachgewiesen werden. Unser Onlineformular für Verhinderungspflege hilft Ihnen, den Antrag korrekt zu stellen und an alle wichtigen Daten zu denken.



Jetzt Antrag auf Verhinderungspflege online stellen

Nutzen Sie jetzt das Formular und stellen Sie sicher, dass in Ihrem Antrag alle wichtigen Informationen enthalten sind und auch wirklich bei der zuständigen Stelle eingehen.

Verhinderungspflege beantragen


Wer kann die Verhinderungspflege online beantragen?

Grundsätzlich kann jeder den Antrag auf Verhinderungspflege online stellen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

Die Verhinderungspflege kann für die Vertretung einer „Pflegeperson“ genutzt werden. Als Pflegeperson gilt, wer an mindestens zwei Tagen für insgesamt mindestens 10 Stunden in der Woche ehrenamtlich einen Pflegebedürftigen versorgt. „Ehrenamtlich“ bedeutet, dass die Pflegeperson dafür keine Bezahlung, lediglich ggf. eine Aufwandsentschädigung erhält. Der Pflegebedürftige muss seit mindestens 6 Monaten gepflegt werden, allerdings nicht unbedingt von der Person, die jetzt vertreten werden soll.

Eine weitere Voraussetzung für den Online-Antrag auf Verhinderungspflege ist, dass mindestens der Pflegegrad 2 vorliegt. Allerdings genügt es, wenn dieser zum Zeitpunkt der Antragstellung anerkannt wurde – die Zeiten davor sind unerheblich. Sind diese beiden Voraussetzungen erfüllt, können Sie über das Online-Formular für Verhinderungspflege Gelder in Höhe von bis zu 1.612 € pro Jahr beantragen, und zwar für bis zu 42 Tage Vertretung im Jahr.



Hilfe beim Ausfüllen des Online-Antrags auf Verhinderungspflege

Wenn das noch etwas komplex klingt: Nutzen Sie kostenfrei unser Muster auf https://www.verhinderungspflege-beantragen.de/, um die Verhinderungspflege online zu beantragen. Wir führen Sie unkompliziert Schritt für Schritt durch den Prozess und stellen sicher, dass Sie nichts vergessen und dass der Antrag in wenigen Minuten erledigt ist.

Haben Sie Leistungen der SeniorenLebenshilfe in Anspruch genommen? Auch diese können zum Teil über die Verhinderungspflege abgerechnet werden. Ihr Lebenshelfer weiß darüber Bescheid und hilft Ihnen gern, das Verhinderungspflegeformular online auszufüllen.



Leistungen der SeniorenLebenshilfe:


  • Alltagsbegleiter
    Der Begleiter passt sich den individuellen Bedürfnissen der Senioren an.
    Über die Begleitung der SeniorenLebenshilfe >
  • Hausnotruf
    Es wird gewährleistet, dass im Notfall schnell jemand zur Stelle ist.
    Informieren Sie sich jetzt über den Hausnotruf >
  • Sekretärin
    Die Sekretärin für Senioren regelt und organisiert die verschiedensten Termine.
    Über die Sekretärin der SeniorenLebenshilfe >
  • Haushaltshilfe
    Als Haushälterin sind wir die helfende Hand, die Senioren im Alltag oft fehlt.
    Über Haushaltshilfe der SeniorenLebenshilfe >
  • Verbund Seniorenhilfe
    Wie wir weiter helfen wenn wir nicht weiter helfen können
    Unser Partnernetzwerk >>
  • Freizeitpartner für Senioren
    Freizeitpartner bauen sehr oft ein enges Vertrauensverhältnis zu den Senioren auf.
    Über Freizeitpartner der SeniorenLebenshilfe >
  • Verhinderungspflege online beantragen
    Mit Hilfe unseres Portals können Sie den Antrag ganz schnell online stellen
    Über unser Portal zur Verhinderungspflege >>


Warum ein Portal, um den Antrag auf Verhinderungspflege online zu stellen?

Wir von der SeniorenLebenshilfe kommen immer wieder in Kontakt mit pflegenden Angehörigen, die über die Verhinderungspflege gar nicht oder nur teilweise Bescheid wissen. Kein Wunder: Die dazugehörigen Gesetzestexte sind oft schwer zu verstehen, und die ausgeübte Pflege lässt wenig Zeit, sich intensiv mit dem Thema zu befassen. Das bedeutet jedoch auch: Viele Menschen wissen nicht genau, was ihnen zusteht, oder schieben die Antragstellung vor sich her, weil Zeit und Nerven knapp sind. Dabei geht nicht nur Geld verloren, sondern auch körperliche und seelische Kraft, die für die Betreuung des Pflegebedürftigen sehr wichtig ist.

Wir möchten es Ihnen leicht machen, den Antrag auf Verhinderungspflege online zu stellen. Zu diesem Zweck haben wir ein Online-Formular entwickelt, mit dem Sie den Antrag auf Verhinderungspflege in wenigen Minuten erledigen können. Dabei fragt das Formular alle wichtigen Daten ab, sodass Sie nicht selbst schwierige Begriffe nachprüfen oder sich darum sorgen müssen, ob Sie an alles gedacht haben. Unvollständige Anträge können von der Krankenkasse abgelehnt werden, was zu Verzögerungen führt – oder gar dazu, dass der Antrag überhaupt nicht noch einmal gestellt wird. Indem Sie Ihren Antrag auf Verhinderungspflege online stellen, erledigen Sie die Arbeit in wenigen Minuten und verbessern Ihre Chancen, dass der Antrag sofort genehmigt wird. So erhalten Sie schnellstmöglich das Geld, das Ihnen zusteht.

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, einen Vordruck für den Antrag auf Verhinderungspflege zu nutzen. Dann jedoch müssen Sie den Verhinderungspflege-Antrag herunterladen und ausdrucken, und bis zum nächsten Gang zur Post vergeht wieder wertvolle Zeit. Auch haben Sie keine Unterstützung beim Ausfüllen. Mit unserem Onlineformular ist die Verhinderungspflege in wenigen Minuten beantragt, und Sie brauchen sich keine Gedanken mehr darüber zu machen.



So können Sie das Formular für Verhinderungspflege online ausfüllen

Das Formular finden Sie auf unserer Seite https://www.verhinderungspflege-beantragen.de/. Mit einem Klick auf den unten stehenden Button werden Sie automatisch dorthin weitergeleitet.

Verhinderungspflege beantragen

Um die Verhinderungspflege online über das Formular zu beantragen, wählen Sie zunächst Ihre Krankenkasse aus und geben Sie anschließend Ihre E-Mail-Adresse an. Beantworten Sie dann ganz einfach die Fragen, die im Formular gestellt werden. Dazu brauchen Sie nur wenige Minuten Zeit. Sollte Ihnen etwas dazwischen kommen, können Sie Ihren teilweise ausgefüllten Antrag auf Verhinderungspflege online speichern und später zurückkehren, um ihn fertigzustellen.

Sobald Sie fertig sind, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, den Antrag direkt an die Krankenkasse zu übermitteln. Via E-Mail oder Fax übernehmen wir das kostenfrei und in wenigen Minuten für Sie. Möchten Sie den Antrag lieber per Post – ggf. auch per Einschreiben – versenden, fällt eine geringe Gebühr an, mit der wir unsere Kosten decken.

Viele Angehörige fühlen sich moralisch verpflichtet, sich um Pflegebedürftige in der Familie zu kümmern, und scheuen sich daher davor, Verhinderungspflege in Anspruch zu nehmen. Bedenken Sie: Nur wenn Sie selbst gesund sind, können Sie die Pflege langfristig übernehmen. Nutzen Sie daher die Möglichkeit, Ihren Antrag auf Verhinderungspflege zu stellen – gern online über unser Formular.


3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.