Sicherheit auch außer Haus mit einer Alltagsbegleitung für Senioren



Eines der häufigsten Probleme im hohen Alter ist die nachlassende Mobilität: Wege, die noch einige Jahre zuvor mühelos zu bewältigen waren, sind plötzlich mit großer Unsicherheit verbunden. Viele Senioren leiden an körperlichen Einschränkungen und/oder haben Angst, allein das Haus zu verlassen. Sie befürchten, zu stürzen oder allein nicht mehr für ihre eigene Sicherheit sorgen zu können. In dieser Situation bietet eine Alltagsbegleitung für Senioren Lösungen, die auch unabhängig von einer Pflegebedürftigkeit in Anspruch genommen werden können.




Alltagsbegleitung der SeniorenLebenshilfe im Überblick

  • Planung von wichtigen Terminen, z. B. Arztterminen oder Behördengängen
  • Hilfe bei der Vorbereitung, etwa beim Anziehen oder Zusammensuchen wichtiger Unterlagen
  • Begleitung zum Arzt, zur Therapie, zum Einkauf, zu Ämtern etc.
  • Begleitung zu selbst gewünschten Terminen, z. B. beim Friseur oder bei der Fußpflege
  • Unterstützung bei Terminen von persönlicher Wichtigkeit, etwa Besuch auf dem Friedhof, in der Kirche o. Ä.
  • Alltagsbegleitung auch bei Freizeitaktivitäten, zu Freunden oder auf Reisen

Dies sind nur einige Beispiele für die umfangreichen Leistungen der SeniorenLebenshilfe. Besonders wichtig ist uns, dass die Leistungen der Lebenshelfer sich immer an den Wünschen der Senioren orientieren. Sie greifen nur in so weit ein, wie die Senioren es selbst möchten.



Begleitung für Senioren im Alltag beugt Einsamkeit vor

Die Einsamkeit im Alter ist ein oft übersehenes Problem, das sich jedoch deutlich auf die Lebensqualität älterer Menschen auswirkt. Wenn das soziale Umfeld sich verändert oder weniger zugänglich ist – etwa weil Freude oder Partner verstorben oder Kinder und Angehörige weggezogen sind –, bleiben alte Menschen allein zurück. Damit fällt auch die Begleitung im Alltag weg, die die Senioren zuvor in Anspruch genommen haben: die Nachbarin, die beim Einkauf begleitet, oder die Kinder oder Enkelkinder, die hin und wieder zum Spazierengehen vorbeikommen.

Nur wenige Senioren suchen an dieser Stelle aktiv nach Hilfe. Stattdessen ziehen viele sich zurück, verlassen das Haus immer seltener und schränken ihre sozialen Kontakte ein. In der Folge lassen die verbleibenden körperlichen Fähigkeiten noch mehr nach, sodass schon kurze Wege wie der Einkauf oder der Besuch auf dem Friedhof immer schwerer fallen. Genau dafür hat die SeniorenLebenshilfe mit ihren Leistungen eine unkomplizierte Alltagsbegleitung für Senioren geschaffen – mit dem Ziel, Einsamkeit zu verhindern und alten Menschen wieder mehr Selbstbestimmung und Lebensqualität zu geben.



Unterstützung der SeniorenLebenshilfe schließt die vorpflegerische Lücke

Viele Senioren sind von Bewegungseinschränkungen und anderen Mobilitätsproblemen betroffen, lange bevor eine tatsächliche Pflegebedürftigkeit anerkannt wird. Doch die wenigsten sind bereit, in ein Seniorenheim umzuziehen. Tatsächlich gehört der Wunsch, im eigenen Zuhause alt zu werden, zu den meistgenannten Wünschen älterer Menschen. Eine Alltagsbegleitung für Senioren schließt die Lücke vor der Pflegebedürftigkeit und ermöglicht Menschen der älteren Generation länger ein selbstbestimmtes Leben.



Finden Sie einen Lebenshelfer in Ihrer Nähe!

Wählen Sie einfach Ihr Bundesland aus. Sie erhalten dann einen Überblick über alle Lebenshelfer, die in Ihrer Umgebung tätig sind.

jetzt Lebenshelfer suchen


Wie Lebenshelfer die Alltagsbegleitung an den Wünschen der Senioren ausrichten

Alle unsere Lebenshelfer und Lebenshelferinnen verfügen über Grundkenntnisse im vorpflegerischen Bereich und wissen, dass Bewegung und Aktivität auch im hohen Alter noch wichtig sind. Somit werden sie stets versuchen, „ihren“ Senioren neue Aktivitäten zu eröffnen, sie etwa zu Spaziergängen einzuladen oder mit ihnen gemeinsam alte und neue Interessen zu entdecken. Dank der Begleitung im Alltag wird es den Senioren möglich, alte Hobbys wieder aufleben zu lassen, kulturelle Angebote in Anspruch zu nehmen oder lang nicht mehr besuchte Freunde zu treffen.

Jedoch: Im Mittelpunkt stehen immer die Wünsche des jeweiligen Seniors. Unsere Lebenshelfer gestalten ihre Alltagsbegleitung für Senioren also immer genau so, wie Sie es sich wünschen: So können Sie Ihren Einkauf gemeinsam mit Ihrem Lebenshelfer erledigen oder sich die Einkäufe einfach nach Hause bringen lassen. Ebenso kann Ihr Lebenshelfer Sie mit dem Auto zur Arztpraxis fahren und Sie dort wieder abholen oder Sie auch während des Arztbesuches unterstützen. Auch gemeinsame Ausflüge oder sogar Reisen sind möglich, wenn Sie es wünschen. In jedem Fall arbeiten unsere Lebenshelfer als Alltagsbegleiter dafür, dass Sie würdevoll über Ihr eigenes Leben und dessen Ablauf bestimmen können.



Alltagsbegleitung für Senioren als Entlastung – auch für Angehörige

In der Familie kümmert man sich umeinander – das war früher selbstverständlich. Doch die Zeiten haben sich geändert, und nicht selten sind Kinder und Enkelkinder heute selbst in Vollzeit berufstätig und haben zwischen Arbeit und der eigenen Familie nur wenig Zeit, sich um die Begleitung der Eltern und Großeltern zu kümmern. Regelmäßige Arzttermine, zu denen Senioren begleitet werden müssen, sind schwer mit einzuplanen – von Freizeitaktivitäten und Ausflügen ganz zu schweigen. Das führt bisweilen zu Spannungen in der Familie.

Eine Alltagsbegleitung für Senioren schafft an dieser Stelle Entlastung nicht nur für die Senioren selbst, sondern auch für deren Angehörige. Zum einen wird Zeit frei, die beide Seiten dann für wirklich qualitative Familientreffen nutzen können. Zum anderen schafft eine Begleitung im Alltag für die Senioren, aber auch für die Angehörigen Sicherheit: Man weiß, dass regelmäßig jemand nach dem Rechten schaut und dass Erledigungen außer Haus (oder natürlich auch im Haushalt) gut begleitet werden.

Doch das vielleicht Wichtigste ist: Unsere Lebenshelfer sind mehr als nur Dienstleister. Das Ziel ist eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Lebenshelfer und Senior.



Leistungen der SeniorenLebenshilfe:


  • Freizeitpartner für Senioren
    Freizeitpartner bauen sehr oft ein enges Vertrauensverhältnis zu den Senioren auf.
    Über Freizeitpartner der SeniorenLebenshilfe >
  • Sekretärin
    Die Sekretärin für Senioren regelt und organisiert die verschiedensten Termine.
    Über die Sekretärin der SeniorenLebenshilfe >
  • Verhinderungspflege online beantragen
    Mit Hilfe unseres Portals können Sie den Antrag ganz schnell online stellen
    Über unser Portal zur Verhinderungspflege >>
  • Hausnotruf
    Es wird gewährleistet, dass im Notfall schnell jemand zur Stelle ist.
    Informieren Sie sich jetzt über den Hausnotruf >
  • Haushaltshilfe
    Als Haushälterin sind wir die helfende Hand, die Senioren im Alltag oft fehlt.
    Über Haushaltshilfe der SeniorenLebenshilfe >
  • Verbund Seniorenhilfe
    Wie wir weiter helfen wenn wir nicht weiter helfen können
    Unser Partnernetzwerk >>
  • Alltagsbegleiter
    Der Begleiter passt sich den individuellen Bedürfnissen der Senioren an.
    Über die Begleitung der SeniorenLebenshilfe >


Das macht die Leistungen unserer Lebenshelfer besonders

Unsere Lebenshelfer sind nicht „nur“ Begleiter für Senioren, die anonym kommen und dann wieder verschwinden. Ein Grundpfeiler aller Leistungen der SeniorenLebenshilfe ist, dass immer der gleiche Lebenshelfer kommt. Denn viele Senioren sind zunächst einmal nicht erfreut darüber, einen Fremden in das eigene Zuhause zu lassen – verständlicherweise. Damit eine gute Alltagsbegleitung für ältere Menschen möglich wird, braucht es Vertrauen. Das entsteht auf lange Sicht durch regelmäßigen Kontakt und gute Erfahrungen. Mit der Zeit entwickelt sich zwischen Senior und Lebenshelfer eine vertrauensvolle Beziehung, und natürlich weiß der Lebenshelfer so auch immer besser, wie genau der Senior sich seine Alltagsbegleitung vorstellt.

Ebenfalls wichtig gerade für die Begleitung von Senioren: Unsere Lebenshelfer sind immer mit dem eigenen Auto unterwegs. So können sie problemlos auch größere Einkäufe erledigen oder begleiten, den Senior in die Arztpraxis fahren oder sogar größere Ausflüge organisieren. Gerade in abgelegenen Ortschaften, wo lange Fußwege für Senioren zur Herausforderung werden, ist das vorteilhaft. Da unsere Lebenshelfer ganz in Ihrer Nähe wohnen, verfügen sie außerdem über Ortskenntnisse und können Sie so zuverlässig zu Ihren Terminen begleiten. Und zu Ihrer Sicherheit verfügen alle unsere Lebenshelfer über Kenntnisse in der Seniorenbegleitung und wissen, was in einem eventuellen Notfall zu tun ist. So schafft eine Begleitung für ältere Menschen Sicherheit im Alltag und gibt ein Stück Lebensqualität zurück.


3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.