Freizeitpartner für Senioren

Ist ein Freizeitpartner für Senioren Wichtig? – Mit zunehmendem Alter nehmen oft leider auch die Probleme im Alltag zu. Was den Menschen in jüngeren Jahren noch leicht von der Hand ging, stellt sie heute oft vor große Probleme. Banale Dinge nicht mehr erledigen zu können oder nicht mehr auf die Art, wie man dies einst gewohnt war, belastet. Es belastet um so mehr als dass die Gründe dafür schlicht und ergreifend mit dem älter werden zu tun haben. Das bedeutet nämlich, dass bestimmte physische und mentale Fähigkeiten für immer und unwiederbringlich verloren gehen. Wer von dieser Situation betroffen ist weiß, dass dieses Wissen um das Nachlassen der körperlichen und geistigen Vitalität eine immense Belastung für die Psyche darstellt.


Leistungen  im Überblick
  • Spazieren gehen
  • Spiele spielen
  • Ausflüge unternehmen
  • Gespräche führen
  • Bücher vorlesen
  • ins Restaurant gehen
  • kulturelle Veranstaltungen besuchen
  • Hilfe im Umgang mit moderner Technik

Diese Leitungen bieten unsere Lebenshelfer ebenfalls

Haushälterin der SeniorenLebenshilfe
Sekretär
Haushälterin der SeniorenLebenshilfe
Haushälterin
Haushälterin der SeniorenLebenshilfe
Partnernetzwerk
Haushälterin der SeniorenLebenshilfe
Begleiter

Um so wichtiger ist es, dass es Menschen gibt, die sich um solche Menschen kümmern. Menschen, die die Lebensleistung dieser Senioren anerkennen und nicht nur aus bloßem Mitgefühl handeln sondern aus ehrlichem Respekt vor diesen Personen.
Freizeitpartner für Senioren sind mehr als nur Hilfen in organisatorischen Dingen oder nützliche Unterstützung im Haushalt. Freizeitpartner für Senioren haben überdies die Aufgabe, den Menschen, um die sie sich kümmern auch ein Stück Lebensqualität zurück zu geben.
Im Alter tritt nämlich zunehmend auch eine gewisse Isolation ein. Ehepartner, gute Freunde oder ehemalige Arbeitskollegen sind möglicherweise mittlerweile verstorben. Es fehlt an sozialen Kontakten.
Freizeitpartner für Senioren versuchen daher, im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten die Stelle dieser sozialen Kontakte einzunehmen.

Spatziergänge

Bewegung und frische Luft sind nicht nur für die physische Gesundheit enorm wichtig. Vielmehr ist es auch die Seele, die neue Energie tanken kann, indem durch kleine Ausflüge in die nähere Umgebung eine wohltuende Abwechslung zu den eigenen vier Wänden ermöglicht wird. Freizeitpartner für Seniorenbegleiten diese Menschen und nehmen dabei selbstverständlich Rücksicht auf mögliche körperliche Schwächen die Alter und Krankheit möglicherweise behindern. So ist es wieder möglich, unbeschwert die Wohnung verlassen zu können in dem guten Gefühl, dass immer jemand in der Nähe ist, der hilfreich zur Seite steht, falls unterwegs die Kräfte zu schwinden drohen oder auch einfach nur, damit man nicht alleine gehen muss.

Mit Spielen die Zeit vertreiben

Spiele sind Abwechslung im Alltag und eine sinnvolle Übung um den Geist wach und frisch zu halten. Freizeitpartner für Senioren möchten auf diese Art für Abwechslung sorgen und versuchen so, etwas Unterhaltung und Lachen in das Leben des Menschen in ihrer Obhut zu bringen. Selbstverständlich soll hier in erster Linie der Wunsch des Senioren im Fokus stehen. Hier geht es ausschließlich um Kurzweil und Vergnügen. Daher achten die Freizeitpartner für Senioren auch genau darauf, dass die Art des Spiels und die Dauer in erster Linie gute Laune bringt. Gleichzeitig dient das gemeinsame Spiel auch der Förderung eines vertrauensvollen Verhältnisses zwischen dem Betreuer und dem ihm anvertrauten Menschen.

Schöne Ausflüge

Egal ob kulturell anspruchsvoll, oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Ausflüge braucht jeder Mensch. Insbesondere ältere Menschen, die vielleicht ohne eine Begleitung der sie vertrauen können, ihre Wohnung nur noch selten verlassen, bedürfen derlei Beschäftigung sehr dringend. Denn alleine in den eigenen vier Wänden herrscht oft Einsamkeit und Melancholie. Durch einen netten Ausflug wird diese Situation nicht nur kurzfristig durchbrochen. Gerade die Erinnerung an kürzlich erlebte schöne Dinge tragen noch eine Weile durch den Alltag. Selbstverständlich sind diese Ausflüge auf das Interesse und die Möglichkeiten des Senioren ausgerichtet.

Gespräche führen

Freizeitpartner für Senioren bauen sehr oft ein enges Vertrauensverhältnis zu den Menschen um die sie sich kümmern auf. Ein gutes Gespräch ist daher für beide Seiten bereichernd manchmal sogar beruhigend und wohltuend. Hier geht es nicht darum, dass der ältere Mensch weise Ratschläge hinsichtlich gesunder Lebensführung und Ernährung erhalten soll. Vielmehr ist es ein gegenseitiges Geben und Nehmen und vor allem jedoch Zuhören. Ein Gespräch auf Augenhöhe kann dazu dienen, das Selbstwertgefühl der Senioren aufzuwerten, denn die Lebenserfahrung ist allemal ein Reichtum, über den sie in hohem Umfange verfügen.

Aus einem guten Buch vorlesen

Im Alter läßt bekanntlich bei vielen das Augenlicht nach. Dennoch sind diese Menschen immer noch an Literatur und aktuellen Themen interessiert. Hier kann der Freizeitpartner für Senioren eine Brücke schlagen, indem er sich die Zeit nimmt und aus einem Buch, welches den Senioren interessiert vorliest. So vergeht die gemeinsame Zeit wie im Fluge und auch der Geist erhält neue Nahrung. Auf diese Weise kann der Senior auch wieder Zugang zu interessanten Zeitungsartikeln erhalten um am aktuellen Zeitgeschehen teilhaben zu können. Diese gemeinsam verbrachte Zeit ist eine Bereicherung für beide Beteiligten und ideal für Tage, an denen das Wetter einmal nicht zu Aktivitäten ausser Haus einlädt.

Hilfe mit neuer Technik

Viele ältere Menschen scheuen sich vielleicht davor, neue Geräte oder Medien auszuprobieren. Sie fürchten, die Technik nicht zu verstehen oder eventuell sogar Fehler zu begehen. Manche haben sogar ein klein wenig Angst davor. Wer dann noch die leidvolle Erfahrung macht, von den lieben Anverwandten ob dieser Schwäche belächelt zu werden, der verliert möglicherweise den Mut, jemanden um Hilfe zu bitten. Die Freizeitpartner für Senioren kennen diese Situation nur allzu gut. Sie sind in der Lage, ihre Schützlinge behutsam an die neue Technik heranzuführen. Sie haben Verständnis für deren vorsichtige Zurückhaltung, wissen aber auch um die Freude dieser Menschen, wenn sie sich dann doch an die Dinge heran gewagt haben.

Es gibt sicherlich noch viele Dinge mehr, die Freizeitpartner für Senioren mit diesen unternehmen können. Ihnen allen gemein ist die Möglichkeit, mittels dieser Beschäftigungen ein herzliches und vertrautes Verhältnis zueinander aufbauen zu können. Denn möglicherweise ist dieser Freizeitpartner die einzige Bezugsperson für diese Senioren. Umso wichtiger, wenn es dann gelingt, viel Spaß und Freude miteinander zu teilen.

Jetzt Lebenshelfer kennenlernen

Beratung
Rufen Sie uns gebührenfrei an. Sie erreichen unsere Berater von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 – 18:00 Uhr.
Informationen

HerrFrau

Für wen ist die Unterstützung:

für michfür andere Person

Angaben von der zu betreuenden Person:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Rückruf

HerrFrau

Bitte lasse dieses Feld leer.