Lebenshelferin in Neu-Ulm - Diana Kling

Teilen

Vor allem ältere Leute, die noch in ihren eigenen Wänden leben, haben oftmals Probleme mit der Haushalts- und Alltagsbewältigung. Wenn dann der Partner schon verstorben ist oder Kinder und Enkel weiter weg wohnen, gesellt sich zu diesen Problemen nicht selten auch noch die Einsamkeit hinzu. Als Alltagsbegleiter stehe ich Ihnen jedoch in vielen Lebensbereichen gern zur Seite. Meine Name ist Diana Kling und ich bin als Seniorenbetreuerin in Ulm tätig. Ich selbst wohne dabei in Neu-Ulm und bin Ihr Alltagsbegleiter in einem Umkreis von 7 bis 30 Kilometern von Neu-Ulm, sodass ich Sie in einer Fahrzeit von maximal 30 Minuten von Neu-Ulm erreichen kann.


Zu meinen Leistungen als Seniorenbetreuerin in Ulm zählt vor allem die Haushaltshilfe für Senioren. Hierzu zähle ich alle alltäglichen Verrichtungen, die Sie selbst nicht mehr wahrnehmen können. So unterstütze ich nicht nur bei anstrengenden – und teilweise gefährlichen – Aktivitäten wie Fenster putzen, Wäsche waschen, aufhängen und bügeln, Bett herrichten und Bettwäsche beziehen, sondern auch bei kleineren Verrichtungen wie Blumengießen, der Müllentsorgung und der Essensversorgung. Schließlich versuche ich in Haushaltsangelegenheiten die anfallenden Arbeiten gemeinsam mit Ihnen zu planen und kümmere ich selbstverständlich auch um Kleinstreparaturen – auch wenn dazu nur das Anfordern eines Fachmanns gehört.

Schließlich erhalten Sie mit mir nicht nur eine Haushaltshilfe für Senioren sowie einen Alltagsbegleiter in allen Lebenslagen, sondern auch eine Bezugsperson, auf die Sie bei Problemen zurückgreifen können und die gern Ihre Freizeit mit Ihnen gestaltet.

Unterstützung für Senioren im Alltag:

Eine Frau im Wohnzimmer beim Staubsaugen

Als Haushaltshilfe für Senioren in Neu-Ulm

halte ich Ihre Wohnung sauber

Dabei versuche ich stets, Sie selbst so gut es geht in die anfallenden Hausarbeiten einzubeziehen, um Sie zu ermutigen und Ihnen das Gefühl zu geben, dass auch kleinste Hilfestellungen die Selbstständigkeit unterstützen. Darüber hinaus ist es für mich als Haushaltshilfe für Senioren auch eine Selbstverständlichkeit, kleinere Haustiere wie Hunde und Katzen zu versorgen. Auch hier bin ich stets bemüht, Ihnen die Arbeit abzunehmen, Sie aber gleichzeitig – insbesondere beim Ausführen von Hunden – mit einzubeziehen.

Ein Bild von einem Auto

Als Fahrdienst für Senioren in Neu-Ulm

fahre ich Sie mit meinem Auto

Da das Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel für Senioren oftmals eine Herausforderung darstellt, fahre ich Sie zu Terminen oder bestimmten Zielen in der näheren Umgebung gern mit meinem Auto. Dabei bin ich mit diversen Hilfsmitteln wie Rollatoren oder Rollstühlen vertraut. Selbstverständlich setze ich Sie dabei nicht nur ab, sondern unterstütze Sie auch bei Ihren Aktivitäten. 

Eine Frau begleitet einen Senior beim Einkaufen

Als Alltagsbegleiterin in Neu-Ulm

begleite ich Sie

Neben der Reinhaltung ihres Haushaltes bin ich als Alltagsbegleiter auch gern für Sie da, wenn Sie Einkäufe erledigen wollen oder Arztbesuche wahrnehmen müssen. Hier können wir gemeinsam lange Wartezeiten überbrücken. Außerdem begleite ich Sie auch auf den Friedhof, zum Friseur, zur Fußpflege oder zu Therapiestunden. 

Eine junge Frau mit einem Dokument an einem Schreibtisch

Als Seniorenhelferin in Neu-Ulm

erledige ich Ihre Postangelegenheiten

Bedeutende Hilfestellungen kann ich Ihnen dabei auch bei Behördenterminen geben. Insofern können Sie mich auch als Ihre ‘Sekretärin’ betrachten, denn als solche kümmere ich mich gern um allgemeine Postangelegenheiten sowie insbesondere den Schriftverkehr mit Behörden und behalte Ihre Termine im Blick.

Eine junge Frau spielt Karten mit einer Seniorin

Als Freizeitpartnerin für Senioren in Neu-Ulm

verbringe ich Ihre Freizeit mit Ihnen

So unternehme ich nicht nur Spaziergänge mit Ihnen, sondern animiere Sie auch, durch Unternehmungen Freude am Leben zu erhalten. Mit mir können Sie nicht nur Gespräche führen, sondern auch einmal kulturelle Veranstaltungen besuchen oder in ein Restaurant gehen. Meine Leistungen als Seniorenbetreuerin in Ulm sehe ich dabei nicht als Beruf, sondern als Berufung an, dank der ich für Sie zu einer festen Bezugsperson werde. Als solche kann ich zwar sicherlich nicht Ihre Familienmitglieder ersetzen, aber ich werde versuchen, zuzuhören, Ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen und Ihnen ein Ansprechpartner für alle Probleme zu sein. Sehen Sie mich als Vertrauensperson, auf die Sie sich jederzeit verlassen können und die immer ein offenes Ohr für Sie hat!

Eine Gruppe von Fachkräften

Und wenn das nicht ausreicht,

…dann haben ich auch noch ein Partnernetzwerk, aus dem ich Ihnen einen geeigneten Fachmann empfehlen kann – vom Anwalt über den Hausnotruf bis zum Zahnarzt.

persönliche Daten

Name:
Diana Kling

Geburtsjahr/Ort:
1977 in Ulm

Anschrift:
Beim Unteren Krautgarten 8
89233 Neu-Ulm

Warum ich Lebenshelferin geworden bin

Ich bin ein Mensch der gerne organisiert, plant, hilfsbereit und flexibel ist. Menschen zu helfen hat mir immer schon Freude bereitet, d.h. etwas Gutes zu tun. Im letzten Jahr ist meine Oma mit 91 gestorben, die wir als Familie immer betreut haben. Ich möchte diese Lücke einfach wieder schließen und anderen älteren Menschen den Alltag zu erleichtern. Es ist sehr wichtig diese Hilfe zu bieten , denn sie ermöglicht doch vielen älteren Menschen solange als möglich in den eigenen vier Wänden zu wohnen.

Meine Vita

Familie:
Seit über 20 Jahren verheiratet, zwei erwachsene Kinder

Werdegang:
● Realschulabschluss
● Ausbildung zur Hotelfachfrau
● Anstellung bei der Lebenshilfe Neu-Ulm
● Leitung eines Cafés für Menschen mit und ohne Behinderung, um sie fit für den ersten Arbeitsmarkt zu machen
● Anstellung bei der Jugendhilfe Seitz
● Ausbildungskurs zur Lebenshelferin der SeniorenLebenshilfe
● seit Sommer 2019 als Lebenshelferin tätig

Hobbys und Interessen
● Entspannung in der Natur
● Ein gutes Buch
● Gemeinsame Zeit mit Freunden

Mein Standort in Neu-Ulm

Vorteile auf einen Blick


  • Immer dieselbe Person

    Sie werden immer durch denselben Lebenshelfer unterstützt.

  • Auto inklusive

    Sie können auf ein Auto zurückgreifen, wenn Sie eines benötigen.

  • Ganz nach Ihren Wünschen

    Nur Sie allein entscheiden, wie oft die Unterstützung stattfindet.

  • Vorab ein persönliches Kennenlernen

    Sie entscheiden erst nach einem persönlichen Kennenlernen, ob Sie den Lebenshelfer beauftragen.

  • Steuervorteile

    Sie können unsere Seniorenbetreuung steuerlich absetzen.

  • Finanzielle Unterstützung

    Sie können unsere Leistungen von der Pflegekasse und dem Sozialamt bezahlen lassen – oder über die Verhinderungspflege abrechnen.

Die SeniorenLebenshilfe wird von allen Pflegekassen unterstützt

Logos der Pflegekassen

Wussten Sie, dass Sie die Leistungen der SeniorenLebenshilfe über die Kranken- und Pflegekassen sowie die Unfallversicherung abrechnen können?
Unsere Unterstützung kann über die Verhinderungspflege abgerechnet werden. Da wir an so vielen Orten mit unseren Zahlreichen Dienstleistungen zur Verfügung stehen, können wir über die Abrechnung des Entlastungsbetrages keine allgemeine Aussage treffen. Am besten fragen Sie unsere Lebenshelfer in dem persönlichen Kennenlernen nach der Inanspruchnahme des Entlastungsbetrages sowie nach weiteren Möglichkeiten der Finanzierung unserer Hilfe.

3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.

Bewertungen unserer Kunden

Bild von Senior Horst Thiele

Horst Thiele (83)
"Die Unterstützung durch meine Lebenshelferin ist vertraut und liebevoll und entspricht bislang all meinen Wünschen und Interessen."

Bild von Seniorin Irmgard Klopsch-Timm

Irmgard Klopsch-Timm (78)
"Unser Verhältnis zeichnet sich durch großes Vertrauen aus. Zudem hat meine Lebenshelferin immer gute Laune und bringt so Freude in meinen Tag."

Bild von Senior Fritz Tolle

Fritz Tolle (73)
"Lebenshilfe ist ein schönes und wichtiges Wort, da es Unterstützung in jedem Lebensbereich verspricht. In meiner Nachbarschaft leben viele vereinsamte Menschen, die sicherlich auch eine solche Lebenshilfe gut gebrauchen könnten."

Bild von Seniorin Annemarie Schenke

Annemarie Schenke (90)
"Meine Lebenshelferin ist kein Vergleich zu anderen Seniorenbetreuungen, so etwas Schönes habe ich bislang noch nie gehabt."

Artikel & Tipps der SeniorenLebenshilfe:

  • Fitnessgeräte für zu Hause
    Der Sport im Alter zu Hause ist mit dem passenden Gerät gut durchzuführen.
    Mehr zum Thema >
  • Erkältung und Grippe bei Senioren
    Wie unterscheidet man zwischen einer Erkältung und Grippe bei Senioren ?
    Symptome kennenlernen >
  • Immer mehr Senioren leben allein
    Senioren leben heutzutage allein: in Berlin wohnt jede zweite Seniorin allein.
    Folgende Lösungen gibt es >
  • Emotionsstarke Therapie bei Demenz
    Düfte sind unverwechselbar und wecken besondere Erinnerungen.
    Mehr darüber erfahren >
  • Im Alter glücklich sein
    Die Zufriedenheit im Alter ist von mehreren Faktoren abhängig.
    Was macht es aus? >
  • Welche Farbe steht wofür?
    Gültigkeit verschiedener Verschreibungen und warum der Arzt welches Rezept wählt.
    Zusamenstellung sehen >