Lebenshilfe für Senioren

Eine Seniorin mit Rollator wird von einer Frau begleitet

Teilen

Einfühlsame Unterstützung im Alltag

Als Haushälterin sind wir die helfende Hand, die Senioren im Alltag oft fehlt. Ähnlich wie eine Hauswirtschafterin übernehmen wir nicht nur die Arbeiten einer Putzfrau, sondern die allgemeine Haushaltshilfe und decken gleichzeitig die Einkaufshilfe und Gartenhilfe mit ab. Verantwortungsbewusst, organisationstalentiert und selbstständig übernehmen wir als Haushälterin alle anfallenden Aufgaben. Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei jede Regel im Haushalt der Senioren und richten unsere Hilfe individuell aus.

Nach einem Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe in der Nähe suchen

Leistungen als Freizeitpartner

  • zum Arzt
  • zum Friedhof
  • beim Einkauf
  • auf Reisen
  • in die Kirche
  • zu Behörden
  • zum Friseur
  • zur Therapie

Leistungen als Sekretärin

  • Schriftwechsel und Postbearbeitung
  • Vereinbarung von Arztterminen
  • Erledigung von Botengängen
  • Abwicklung von Telefonaten und Anträgen
  • Regelung von Behördenangelegenheiten
  • Organisation von Krankenhausaufenthalten
  • Organisation von Umzügen
  • Organisation von Feierlichkeiten
  • Organisation von Beratungsterminen
  • Organisation von Immobilienverkäufen
  • Organisation von Wohnungsauflösungen
  • Organisation von Wohnungsbetreuung während Abwesenheit

Leistungen als Haushälterin

  • staubsaugen und -wischen
  • Küche und Badezimmer reinigen
  • Wäsche waschen
  • Müll entsorgen
  • einkaufen
  • backen
  • Zimmerpflanzen pflegen
  • Haustiere pflegen
  • Gardinen waschen
  • Bett herrichten und frisch beziehen
  • Treppenhaus reinigen
  • kleinere Reparaturen und Handwerksarbeiten
  • kleine Garten- und Balkonarbeiten

Leistungen als Begleiter

  • zum Arzt
  • zum Friedhof
  • beim Einkauf
  • auf Reisen
  • in die Kirche
  • zu Behörden
  • zum Friseur
  • zur Therapie

Lebenshelfer als Unterstützung im Alltag

Die Lebenshilfe für Senioren und alleinstehenden bietet älteren Menschen in ganz Deutschland die Möglichkeit, ein Stück ihrer Selbstständigkeit und Lebensfreude bis ins hohe Alter zu erhalten. Selbstständig arbeitende und erfahrene Lebenshelfer unterstützen Senioren im Alltag, zum Beispiel beim Kochen, Einkaufen oder Sauber machen. Aber auch Behördengänge, Arztbesuche oder gemeinsame Theaterbesuche und Ausflüge in den Park gehören zum Arbeitsbereich eines Lebenshelfers. Lebenshelfer sind in vielen deutschen Städten im Einsatz und kümmern sich mit viel Herz und Einfühlungsvermögen, um die Senioren. Mit intensiven Schulungen werden die Lebenshelfer auf die wichtige Arbeit mit den Senioren vorbereitet.

Im Umgang mit älteren Menschen fehlt heute vor allem Zeit. Und darin liegt wahrscheinlich eine der wichtigsten Aufgaben der Lebenshelfer: Sie schenken den älteren Menschen viel Zeit und Aufmerksamkeit. Um die Selbstständigkeit der Senioren im Alltag zu erhalten, wird ihnen die Arbeit nicht einfach von den Lebenshelfern abgenommen. Ältere Menschen werden in ihrem alltäglichen Leben begleitet und unterstützt. So können sie länger in ihren eigenen vier Wänden ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben führen. Im folgenden stellen wir die vielfältigen Leistungen eines Lebenshelfers vor.



Brauchen Sie einen Lebenshelfer?


Hilfe und Organisation bei der Hausarbeit

Zu der Arbeit eines Lebenshelfers gehören unter anderem die wichtigen Aufgaben einer Haushälterin. Die selbstständig arbeitenden Damen und Herren saugen und wischen Bad, Küche, Wohnräume und das Treppenhaus. Darüber hinaus kümmern sie sich um die Wäsche und entsorgen den Müll. Außerdem unterstützen sie, falls gewünscht, die Senioren beim Kochen und Zubereiten der Mahlzeiten.
Die Arbeit einer Haushälterin ist aber nicht nur auf die eigenen vier Wände begrenzt: Sie unterstützt die alten Menschen beim Einkauf im Supermarkt, der Gartenarbeit oder gehen bei Bedarf mit dem Hund spazieren oder dem Haustier zum Tierarzt. Aber auch kleinere Reparaturarbeiten gehören, abhängig von der jeweiligen Qualifikation, zum Aufgabenbereich eines Lebenshelfers. Älteren Menschen fällt es häufig schwer, Bereiche der Hausarbeit, die sie viele Jahres ihres Lebens eigenständig erledigt haben, an andere Menschen abzugeben. Die geschulten Lebenshelfer finden mit den Senioren einen gemeinsamen Weg, sie in die Arbeit mit einzubinden. Selbstverständlich wird dabei immer einfühlsam auf die Regeln und Wünsche der Senioren eingegangen und auf ihren individuellen Tagesablauf Rücksicht genommen.


Lebenshelfer als Begleiter im Alltag

Oft sind es die alltäglichen Dinge, die Menschen mit zunehmendem Alter immer schwerer fallen. Der lange Weg zum Arzt, der Besuch auf dem Friedhof oder der anstrengende Einkauf können an den Kräften älterer Menschen zehren. Hilfe bei Arztbesuchen und Behördengängen stellen für viele Senioren deshalb eine große Unterstützung im Alltag dar. Dank der Lebenshelfer müssen Senioren nicht mehr umständlich in überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln fahren oder zu Fuß gehen. Sie werden ganz bequem im Auto des Lebenshelfers zu den Terminen gefahren. Wichtig für körperlich eingeschränkte Menschen: Für Gehilfen, einen Rollator oder Rollstuhl ist in den Fahrzeugen der Lebenshelfer ausreichend Platz vorhanden. Die Lebenshelfer begleiten Senioren auf Wunsch aber auch bei Spaziergängen, Friseurbesuchen, in die Kirche oder sogar auf einer Reise.


Persönliche Assistenten für Senioren: Botengänge, Terminvereinbarungen und Organisation

Versicherungen, Telefonverträge und offene Rechnungen können für ältere Menschen eine Herausforderung sein. Auch in diesem Bereich bietet die Lebenshilfe für Senioren ihre Unterstützung an. Als persönliche Assistenten bzw. Sekretäre kümmern sich die Lebenshelfer um den Schriftwechsel mit Behörden, die tägliche Postbearbeitung, die Vereinbarung von Terminen, die Abwicklung von Anträgen und vieles mehr. Zusätzlich gehören Telefonate mit Behörden sowie die Vereinbarung von Terminen und Botengänge zum vielfältigen Aufgabenbereich des persönlichen Assistenten: Die Lebenshelfer holen die Rezepte vom Arzt ab, besorgen die entsprechenden Medikamente oder bringen die Wäsche in die Reinigung. Dadurch werden den Senioren diese oft anstrengenden und sehr zeitintensiven Aufgaben abgenommen.
Aber auch ein Umzug in eine kleinere Wohnung oder ein Altersheim, der Verkauf einer Immobilie, eine Wohnungsauflösung oder die umfassende Organisation von Krankenhausaufenthalten und Reha-Maßnahmen kosten Senioren häufig viel Kraft. Die zuverlässigen und gut organisierten Lebenshelfer kümmern sich auf Wunsch um diese aufwendigen Bereiche und bieten den Senioren umfassende Unterstützung an.



Sie wünschen sich Unterstützung im Alltag?


Gegen die Isolation und Einsamkeit: Lebenshelfer als Freizeitpartner für Senioren

Senioren und alleinstehenden älteren Menschen fehlt im Alltag oft der Kontakt zu Gleichgesinnten. Um der Isolation entgegenzuwirken und die Lebensfreude auch im Alter zu erhalten, begleiten Lebenshelfer die Senioren als Freizeitpartner. In intensiver Absprache finden die erfahrenen Lebenshelfer eine sinnvolle Freizeitgestaltung, selbstverständlich mit Berücksichtigung der Wünsche der Senioren.
Oft fehlt den Senioren einfach ein Gesprächspartner, mit dem sie über Alltägliches sprechen können oder auch ihre Sorgen und Nöte teilen. Andere ältere Menschen wären gerne aktiver, finden ganz alleine aber keinen Anschluss. Die Lebenshelfer helfen auch in diesem Fall und besuchen mit Senioren Theater, Oper, Kino, Ausstellungen oder ein Restaurant. Wer es etwas ruhiger mag, kann mit seinem Freizeitpartner zu Hause Gesellschaftsspiele spielen, sich ein Buch vorlesen lassen oder lange Gespräche führen. Aber auch der Umgang mit moderner Technik wie einem Smartphone oder einem Computer gehört zu den Aufgaben eines Freizeitpartners.


Großes Partnernetzwerk

Über die bereits vorgestellten umfangreichen Leistungen und Arbeitsbereiche der Lebenshelfer hinaus, gibt es bei der Lebenshilfe für Senioren ein großes Partnernetzwerk, dass bei Bedarf einen passenden Fachmann empfehlen kann. Von Fachärzten, Apotheken und Pflegediensten bis zum Essenlieferdienst oder Seniorentreff können die Lebenshelfer auf viele Kontakte in ihrer Nähe oder einer anderen Stadt zurückgreifen.


Lebenshilfe für Senioren in ganz Deutschland

Mittlerweile sind verschiedene Lebenshelfer in ganz Deutschland im Einsatz, die Senioren in ihrem Alltag in vielen Bereichen unterstützen. Senioren finden in auf Wunsch geeignete Damen und Herren, die bereits Erfahrungen als ausgebildete Lebenshelfer gewonnen haben.


3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.

Informieren Sie sich jetzt über die einzelnen Leistungen der SeniorenLebenshilfe:

  • Hausnotruf
    Es wird gewährleistet, dass im Notfall schnell jemand zur Stelle ist.
    Informieren Sie sich jetzt über den Hausnotruf >
  • Alltagsbegleiter
    Der Begleiter passt sich den individuellen Bedürfnissen der Senioren an.
    Über die Begleitung der SeniorenLebenshilfe >
  • Freizeitpartner für Senioren
    Freizeitpartner bauen sehr oft ein enges Vertrauensverhältnis zu den Senioren auf.
    Über Freizeitpartner der SeniorenLebenshilfe >
  • Sekretärin
    Die Sekretärin für Senioren regelt und organisiert die verschiedensten Termine.
    Über die Sekretärin der SeniorenLebenshilfe >
  • Lebenshilfe für Senioren
    Wir bietet älteren Menschen die Möglichkeit Ihre Selbstständigkeit bis ins Hohe Alter zu erhalten
    Mehr zur Lebenshilfe >
  • Haushaltshilfe
    Als Haushälterin sind wir die helfende Hand, die Senioren im Alltag oft fehlt.
    Über Haushaltshilfe der SeniorenLebenshilfe >