Lebenshelfer in Kerpen - Johannes Meyer

Teilen

Mein Name ist Johannes Meyer, ich bin bei der Seniorenbetreuung der Seniorenlebenshilfe beschäftigt. Ich bin gerne für Sie da und helfe Ihnen bei der Erledigung aller Aufgaben, die Ihnen wegen Ihres Alters Schwierigkeiten bereiten. Sie erhalten bei mir tatkräftige Unterstützung im Haushalt oder im Sekretariat. Auch bei Einkäufen oder Spaziergängen stehe ich als Ihr Alltagsbegleiter zur Seite.

Sie brauchen niemanden sonst hinzuziehen. Daher müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, dass außer mir jemand zu Ihnen möchte. Fremde Menschen müssen nicht in Ihre Umgebung kommen, wenn Sie dies nicht wünschen.

Bei einem Krankenhausaufenthalt müssen Sie sich keine Sorgen machen. Ich organisiere alle notwendigen Schritte wie die Besorgung frischer Wäsche und sonstige Dinge, die Sie in der Klinik benötigen. Als Alltagsbegleiter stehe ich Ihnen selbstverständlich auch bei einem Umzug zur Seite. Gemeinsam planen wir Ihren Umzug und ich leite alle notwendigen Schritte ein wie Telefonate mit Umzugsfirmen und dergleichen. Vor Geburtstagen oder weiteren Feierlichkeiten organisiere ich die Einladungen sowie das Essen und die Getränke. Sollte ein Beratungstermin vor Fachleuten wie einem Anwalt anstehen, stehe ich Ihnen zur Seite und begleite Sie dorthin. Auch bei dem Verkauf Ihrer Immobilien oder der Auflösung einer Wohnung können Sie auf mich zählen. Ich helfe Ihnen dabei, alles Notwendige zu veranlassen.


Doch Sie erhalten noch viel mehr Dienstleistungen von mir. Denn ich bin ebenso für kleinere Reparaturen im Haus oder für Handwerksarbeiten zuständig. Als Seniorenbetreuung kaufe ich täglich frische Lebensmittel ein und bereite diese schmackhaft für Sie zu. Ich kann auch für Sie Backen, damit Sie in den Genuss frischen Gebäcks kommen. Somit können Sie sich auch im Alter auf eine angenehme Gaumenfreude freuen. Daneben pflege und hege ich bei Bedarf Ihren Garten, damit Sie sich zu Hause in Ruhe entspannen können.

Die Seniorenbetreuung bietet mir Gelegenheit, meine inneren Fähigkeiten zu entfalten, da ich gerne anderen Menschen zur Seite stehe und helfe. Dabei möchte ich nicht nur eine fähige Haushaltshilfe sein, die Ihnen im Haushalt bei allen Dingen zur Seite steht. Mein Bestreben ist, eine Verbindung zu Ihnen aufzubauen, zu festigen und Ihnen ein guter Freund zu sein. Ich biete Ihnen an, Sie in allen wichtigen Angelegenheiten zu unterstützen. Bitte bedenken Sie, dass ich vor allem in 50170 Kerpen in der Seniorenbetreuung tätig bin. Kerpen liegt in Nordrhein-Westfalen und gehört dem Rhein-Erft-Kreis an. Dabei fahre ich auch zu Orten, die in einem Umkreis von 30 Kilometer von meinem Wohnort entfernt liegen wie Bergheim oder Erfstadt.

So unterstütze ich Sie im Alltag:

Eine Frau im Wohnzimmer beim Staubsaugen

Ich halte Ihre Wohnung sauber

Weiterhin helfe ich Ihnen im Haushalt, wenn es darum geht, den Boden zu saugen oder zu wischen. Als Haushaltshilfe sorge ich überdies dafür, dass die Küche sowie das Bad täglich gereinigt werden. Ihre Wohnung oder Ihr Haus soll schließlich stets sauber und wohnlich sein, damit Sie sich wohlfühlen. Außerdem entsorge ich jeden Tag den Hausmüll. Als Haushaltshilfe bin ich ebenso für die Pflege Ihrer Zimmerpflanzen zuständig. Ebenso pflege ich Ihr Haustier, indem ich es täglich bei Bedarf ausführe, füttere und sauber halte. Als Haushaltshilfe sorge ich außerdem dafür, dass die Gardinen stets sauber sind und im Bedarfsfall gereinigt werden. Ein besonderes Augenmerk lege ich auf Ihren persönlichen Bereich. Daher wird Ihr Bett immer frisch bezogen und ordentlich gebettet. Auch das Treppenhaus reinige ich, falls das notwendig sein sollte regelmäßig.

Ein Bild von einem Auto

Ich fahre Sie mit meinem Auto

Für die gemeinsamen Ausfahrten steht ein Auto inklusive zur Verfügung. Daher brauchen Sie nicht darauf verzichten, auch Fahrten zu weiter entfernten Orten zu unternehmen. Ich stehe Ihnen als Ihr Alltagsbegleiter bei allen anfallenden alltäglichen Dinge zur Seite.

Eine Frau begleitet einen Senior beim Einkaufen

Ich begleite Sie

Ich begleite Sie wohin Sie wünschen, sei es zum Einkauf, zu Arztterminen oder zu Behördengängen – alles natürlich mit dem Auto. Es ist sogar eine gemeinsame Reise möglich.

Eine junge Frau mit einem Dokument an einem Schreibtisch

Ich erledige Ihre Postangelegenheiten

Ich leiste Ihnen wertvolle Dienste im Sekretariat. Dabei bearbeite ich die Post und übernehme den Schriftwechsel. Falls es notwendig ist, erledige ich die Botengänge. Während der Seniorenbetreuung kümmere ich mich darum, dass Sie Ihre Termine beim Arzt erhalten. Außerdem telefoniere ich mit Ämtern und Behörden, um Anträge zu stellen. Selbstverständlich begleite ich Sie bei allen Behördengängen als Alltagsbegleiter. Auf Wunsch nehme ich diese auch selber vor.

Eine junge Frau spielt Karten mit einer Seniorin

Ich verbringe Ihre Freizeit mit Ihnen

Dabei bin ich nicht nur für die Seniorenbetreuung da, sondern stehe Ihnen auch als Gesellschafter zur Verfügung. Gerne führe ich mit Ihnen längere Gespräche oder verbringe die Nachmittage bei einem guten Spiel mit Ihnen zusammen. Dabei können wir ebenso Spaziergänge unternehmen, Veranstaltungen wie im Theater oder in der Oper besuchen sowie gemeinsam in einem Restaurant speisen.

Eine Gruppe von Fachkräften

Und wenn das nicht ausreicht,

…dann haben ich auch noch ein Partnernetzwerk, aus dem ich Ihnen einen geeigneten Fachmann empfehlen kann – vom Anwalt über den Hausnotruf bis zum Zahnarzt.

persönliche Daten

Name:
Johannes Meyer

Geburtsjahr/Ort:
1989 in Köln

Anschrift:
Augsburger Straße 35
50170 Kerpen

Warum ich Lebenshelfer geworden bin

Auch ich war in meinem Leben schon auf Hilfe angewiesen und bin mir daher bewußt wie schwer es manchmal sein kann, diese anzunehmen. Gerne möchte ich das zurück geben und den Senioren Mut machen, diese Hilfe anzunehmen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit als Lebenshelfer dazu beizutragen, dass es sich mit den Hindernissen, welche sich im Alter ergeben, angenehmer umgehen lässt, wenn man liebevolle Unterstützung erhält.

Meine Vita

Familie:
Feste Partnerschaft

Werdegang:
● Realschulabschluss
● Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann
● Tätigkeit als Einzelhandelskaufmann in der Textilbranche
● Tätigkeit im Familienunternehmen “Fleischerei”
● Ausbildungskurs zum Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe
● seit Sommer 2018 als Lebenshelfer tätig

Hobbys und Interessen:
● Kochen mit Freunden und Familie
● Reisen mit dem eigenen Wohnmobil
● ehrenamtliche Tätigkeit bei Rollipop.org

Mein Standort in Kerpen

Vorteile auf einen Blick


  • Immer dieselbe Person

    Sie werden immer durch denselben Lebenshelfer unterstützt.

  • Auto inklusive

    Sie können auf ein Auto zurückgreifen, wenn Sie eines benötigen.

  • Ganz nach Ihren Wünschen

    Nur Sie allein entscheiden, wie oft die Unterstützung stattfindet.

  • Vorab ein persönliches Kennenlernen

    Sie entscheiden erst nach einem persönlichen Kennenlernen, ob Sie den Lebenshelfer beauftragen.

  • Steuervorteile

    Sie können unsere Seniorenbetreuung steuerlich absetzen.

  • Finanzielle Unterstützung

    Sie können unsere Leistungen von der Pflegekasse und dem Sozialamt bezahlen lassen – oder über die Verhinderungspflege abrechnen.

Die SeniorenLebenshilfe wird von allen Pflegekassen unterstützt

Logos der Pflegekassen

Wussten Sie, dass Sie die Leistungen der SeniorenLebenshilfe über die Kranken- und Pflegekassen sowie die Unfallversicherung abrechnen können?
Unsere Unterstützung kann über die Verhinderungspflege abgerechnet werden. Da wir an so vielen Orten mit unseren Zahlreichen Dienstleistungen zur Verfügung stehen, können wir über die Abrechnung des Entlastungsbetrages keine allgemeine Aussage treffen. Am besten fragen Sie unsere Lebenshelfer in dem persönlichen Kennenlernen nach der Inanspruchnahme des Entlastungsbetrages sowie nach weiteren Möglichkeiten der Finanzierung unserer Hilfe.

3 Schritte bis zur Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe

Image

Anfrage senden

Wir haben ein einfaches und kurzes Formular für Sie vorbereitet, füllen Sie dieses gleich aus.

Image

persönliches Kennenlernen

Der Lebenshelfer kommt zum vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause um sich persönliche bei Ihnen vorzustellen und Ihre Wünsche für die Unterstützung zu besprechen.

Image

die Unterstützung beginnt

Wie abgesprochen wird der Lebenshelfer regelmäßig die gewünschte Hilfe leisten und Sie ein oder mehrmals in der Woche unterstützen. Wir arbeiten nach fest vereinbarten Terminen.

Bewertungen unserer Kunden

Bild von Senior Horst Thiele

Horst Thiele (83)
"Die Unterstützung durch meine Lebenshelferin ist vertraut und liebevoll und entspricht bislang all meinen Wünschen und Interessen."

Bild von Seniorin Irmgard Klopsch-Timm

Irmgard Klopsch-Timm (78)
"Unser Verhältnis zeichnet sich durch großes Vertrauen aus. Zudem hat meine Lebenshelferin immer gute Laune und bringt so Freude in meinen Tag."

Bild von Senior Fritz Tolle

Fritz Tolle (73)
"Lebenshilfe ist ein schönes und wichtiges Wort, da es Unterstützung in jedem Lebensbereich verspricht. In meiner Nachbarschaft leben viele vereinsamte Menschen, die sicherlich auch eine solche Lebenshilfe gut gebrauchen könnten."

Bild von Seniorin Annemarie Schenke

Annemarie Schenke (90)
"Meine Lebenshelferin ist kein Vergleich zu anderen Seniorenbetreuungen, so etwas Schönes habe ich bislang noch nie gehabt."

Artikel & Tipps der SeniorenLebenshilfe:

  • Emotionsstarke Therapie bei Demenz
    Düfte sind unverwechselbar und wecken besondere Erinnerungen.
    Mehr darüber erfahren >
  • Immer mehr Senioren leben allein
    Senioren leben heutzutage allein: in Berlin wohnt jede zweite Seniorin allein.
    Folgende Lösungen gibt es >
  • Süßigkeiten – Sucht oder Gewohnheit?
    Denn häufig sprechen Menschen in Verbindung mit einem Stück Schokolade oder einem Bonbon von einer Sucht.
    Wann spricht man von „Sucht“? >
  • An Weihnachten allein sein
    Niemand muss Weihnachten allein verbringen, wenn er das nicht möchte.
    Lernen Sie über die Alternativen >
  • Erkältung und Grippe bei Senioren
    Wie unterscheidet man zwischen einer Erkältung und Grippe bei Senioren ?
    Symptome kennenlernen >
  • Im Alter glücklich sein
    Die Zufriedenheit im Alter ist von mehreren Faktoren abhängig.
    Was macht es aus? >